Erfolgreicher Graffiti-Workshop in Graben am 02.04.16

Graffiti-Workshop am Fahrradständer in Graben 02.04.16
Graben: Jugendhaus Graben | Am vergangenen Samstag konnten sich Jugendliche aus dem Lechfeld in Graben künstlerisch auf dem Trafohaus der LEW am Fahrradständer in der Nähe der Grundschule verewigen. Streetworker Herbert Haseitl vom Kreisjugendring Augsburg-Land organisierte zusammen mit Sprayer Fabian Edenharder von der New Style Agentur Passau einen Graffiti-Workshop. Elf Jugendliche nahmen an der Aktion teil. Nach dem Ausprobieren und Skizzieren mit Stift und Papier wurden schon bald die ersten Striche an die noch tristen Wände gesprayt und der ein oder andere Jugendliche entdeckte mit Unterstützung des Sprayers seine künstlerischen Fähgkeiten neu. Am Ende des Tages waren viele Spraydosen leer und das Häuschen am Fahradständer bunt. Mehrere Schriftzüge, wie auch eine Figur im Comic-Style bedecken jetzt das Trafohaus. Die Jugendlichen haben die Lust am Sprayen für sich entdeckt und Streetworker Haseitl plant schon weitere Graffiti-Aktionen auf dem Lechfeld. In Graben hatte Bürgermeister Andreas Scharf auch schon die Idee vonseiten der Gemeinde Betonelemente am Jugendhaus als Graffiti-Fläche zu stellen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.