12 neue C-Lizenz-Fußballtrainer im Sportkreis Biedenkopf

Einige der 12 neuen C-Lizenz-Fußballtrainer im Sportkreis Biedenkopf mit den Prüfern/Ausbildern, v. l. Harald Hauer, Fahri Karapinar, Klaus Lapczyna, Stephanie Sauerwald, Frank Dalwigk, Jörg Weiershäuser, Matthias Balzer, Jannis Kaut, Kai Klingelhöfer, Simon Jeude, Sebastian Rupp, Akkan Basak, Markus Werner, Andreas Pfaffenroth, Diether Achenbach (es fehlen Jörg Saffrich und Michael Dörr - Foto: Dersch)
Dautphetal-Buchenau: Sportplatz | In neun Monaten von März bis November 2014 haben 12 Fußballbegeisterte viel Engagement und Zeit aufgebracht um die C-Lizenz-Breitenfußball des Deutschen Fußballbundes zu erlangen.

Damit konnte der dritte dezentrale Trainerlehrgang im Sportkreis Biedenkopf erfolgreich abgeschlossen werden. In einer 120 Stunden umfassenden Fortbildung wurde die Qualifikation erreicht. Nun haben sie alle die erste Stufe im DFB-Trainersystem erfolgreich erklommen. Sie sind ab sofort DFB – C-Lizenztrainer mit dem Profil Kinder und Jugend und können in ihren Vereinen die Bambini bis A-Junioren Mannschaften betreuen. Dafür haben sie die neuesten Konzepte der Trainingslehre, Taktik, Technik und Mannschaftsführung gebüffelt. Selbstverständlich gehörte es auch dazu sich mit den unterschiedlichsten Altersmerkmalen im Kinder- und Jugendtraining vertraut zu machen, wie sie Konflikte mit Eltern, Spielern, Schiedsrichtern und Zuschauern meistern können und welche organisatorischen und pädagogischen Aufgaben die Betreuung einer Jugendmannschaft mit sich bringt. Rechtliche Aspekte der Aufsichtspflicht, Spielordnung und Satzungskunde wurden ebenfalls vermittelt und zusätzlich ein Erste-Hilfe-Kurs besucht.

Die Ausbildung organisierte Diether Achenbach als Koordinator für Qualifizierung im Fußballkreis Biedenkopf und Harald Hauer unterrichtete die Teilnehmer in seiner Funktion als Lehrbeauftragter des Hessischen Fußballverbandes.

Mit der theoretischen und praktischen Abschlussprüfung unter den Augen der Prüfer des Hessischen Fußballverbandes Frank Dalwigk, Michael Dörr, Klaus Lapczyna und Harald Hauer rundeten die Teilnehmer ihr Studienjahr ab.

In der praktischen Prüfung standen B- und C-Junioren der Jugendabteilung des FSV Lahnlust Buchenau auf dem Sportgelände in Buchenau bereit um die ausgearbeiteten Übungseinheiten der Prüflinge zu demonstrieren. Hier zeigte sich, dass alle Lehrproben sorgfältig und mit großem sportlichem Engagement unter Einbeziehung der aktuellen Trainingslehre vorbereitet wurden und sich im Trainingsalltag bewähren.

Die begehrte C-Lizenz erhielten: Matthias Balzer (SSV Bottenhorn), Akkan Basak (FV Wallau), Simon Jeude (TSV Bromskirchen), Fahri Karapinar (VfL Biedenkopf), Jannis Kaut (VfL Weidenhausen), Kai Uwe Klingelhöfer (Spvgg. Frohnhausen), Sebastian Rupp (FV Wiesenbach), Stephanie Sauerwald (FV Breidenbach) sowie Jörg Saffrich, Andreas Pfaffenroth, Jörg Weiershäuser und Markus Werner (alle FSV Buchenau)

Diether Achenbach / Eberhard Dersch
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.