Winter-Wanderung der „Alten Herren“ vom FSV Buchenau

Die Teilnehmer der Alt-Herren Winter-Wanderung des FSV Buchenau, vor der Schutzhütte in Brungershauen
Dautphetal: Zum Alten Rathaus | Diesmal meinte es der Wettergott mit den Buchenauer Alten Herren gut. Bei strahlendem Sonnenschein starteten am Samstag, 7. Februar, über 30 Mitglieder der Alt-Herrenabteilung des FSV Buchenau zur traditionellen Winter-Wanderung von Buchenaus Dorfmitte in Richtung Brungershausen.

Über teils noch schneebedeckte Waldwege wanderten die Alten Herren über Elmshausen und Kernbach und trafen gegen Mittag in der Schutzhütte von Brungershausen ein.

Ein Vorauskommando hatte dort schon den Ofen angeworfen und ein rustikales Frühstück hergerichtet. Das reichhaltige Frühstücksangebot mit frisch gezapften Bier lud geradezu zum Verweilen ein. Trotzdem musste die Truppe wohl oder übel irgendwann den Rückweg angetreten. Immer noch bei Sonnenschein erreichten die Wandertruppe am Spätnachmittag wieder Buchenau.

Der Höhepunkt des Tages stand nun für die Fußballer noch bevor. Denn in der Gaststätte „Altes Rathaus“ brachte die Oldies Live-Musik vom Akkordeon in die richtige Stimmung. Die gegen Abend gereichten Haxen mit Sauerkraut waren dann für manchen eine richtige Herausforderung und gute Grundlage für den Rest des Abends.

Ein wieder einmal gut organisierter Wandertag des Abteilungsvorstands, der in lockerer Runde bis spät am Abend ausklang.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.