Neues Vorstandsteam und besonderer Trainingsauftakt beim FSV Buchenau

- Das „Duathlon-Team“ des FSV Buchenau mit dem Gesamtsieger, Nachwuchskicker Niklas Briel (vordere Reihe Mitte) - Glückwunsch! (Foto: Dersch)
 
Die beiden Vorsitzenden des FSV Buchenau, v. l. Robert Koch und Eberhard Dersch
Buchenau: Sportplatz |

Mitgliederversammlung des FSV Buchenau

Nachdem der stellv. Schriftführer Tobias Freund die Protokolle der letzten Versammlungen im vollbesetzten Saal der Gaststätte Muth vorgetragen hatte, präsentierte Robert Koch sein mit Spannung erwartetes Resümee auf die ca. viereinhalbmonatige Vorstandsarbeit.

Nach vielen Terminen ging der Vorstand zusammen mit dem erweiterten Gremium mit Elan ans Werk, schließlich ging es darum, die Weichen für die neue Saison zu stellen. Dafür waren gute Vorarbeiten geleistet worden, „doch nur kurze Zeit später, sollten unsere Pläne wie ein Kartenhaus zusammen fallen“, so der Vorsitzende weiter, nochmals auf den Manipulationsversuch seitens eines Offiziellen des FSV eingehend, von dem keiner aus dem Vorstandsteam gewusst habe.

Koch ging dann kurz auf das Sportliche und den damit verbunden Abstieg der Ersten ein. „Um vielleicht mal wieder Ruhe in allen Belangen zu bekommen und neu aufbauen zu können, ist dieser Abstieg in die Kreisoberliga vielleicht nicht mal schlecht“, merkte er an. Der zweiten Seniorenmannschaft bescheinigte er eine mit dem zehnten Platz in der B-Liga letztendlich gute Platzierung.

Der Vorsitzende verwies noch auf weitere Termine, u. a. auf die die Uwe Bein-Fußballschule für den Nachwuchs am 17./18. Juli. Zudem rief er alle zur Unterstützung bei einem Arbeitseinsatz auf dem Sportgelände auf, der am 25. Juli ab 08:30 Uhr stattfinden soll.

Der Bericht von Kassierer Stefan Rein war dann schnell abgehackt und auch die Neuwahlen, da der Vorstand bis Januar auch weiterhin im Amt bleiben wollte. Nur Mirko Wick schied ob des Co-Traineramtes als Beisitzer aus und Hans-Jürgen Pfeiffer wurde neuer Spielausschussvorsitzender.

Trotzdem gab es noch eine Überraschung an der Vereinsspitze. So konnte auch der zweite erste Vorsitzende gefunden werden. Der langjährige Pressewart und Alt-Herrenspieler, Eberhard Dersch, erklärte sich bereit, gleichberechtigt mit dem bisherigen Vorsitzenden Robert Koch, den FSV zu führen.

Vorstand FSV Buchenau Vorsitzende: Robert Koch - Eberhard Dersch, 2. Vorsitzende: Heike Freund, Kassierer: Stefan Rein/Christoph Trapp, Schriftführer: Elke Veit/Tobias Freund, Platzwart: Robert Koch, Spielausschuss: Hans-Jürgen Pfeiffer, Ulrich Freund, Tobias Freund, Pressewarte: Eberhard Dersch / Lothar Dönges


Besonderer Trainingsauftakt des FSV Buchenau



Am letzten Sonntag fand der Trainingsauftakt des FSV Buchenau auf dem Buchenauer Sportplatz statt. Insgesamt 22 Spieler hatten sich mit den Trainern trotz des Sportwochenendes anlässlich der 777-Jahrfeier von Buchenau eingefunden, bei dem der FSV Mitausrichter war.

Die Kicker des FSV Buchenau nutzten den Trainingsauftakt für eine Trainingseinheit der besonderen Art, die des Duathlons. Dabei mussten sie neben Ausdauer auch Treffsicherheit beweisen.

Vom Buchenauer Schützenhaus aus galt es nämlich zunächst eine zweieinhalb Kilometer lange Laufstrecke rund um den Bundenberg zu absolvieren. Das hört sich zwar erst einmal nicht viel an, aber man die Strecke hatte es in sich, denn sie ging stetig bergauf geht und das zehrte auch bei den Fußballern an den Kräften und die Sonne trug auch noch ihr Scherflein dazu bei.

Das war aber nicht alles, denn nach der Ankunft galt es noch fünf Schuss mit einem Kleinkalibergewehr liegend auf eine Zielscheibe abzugeben. Und das ist nach einem solchen Lauf alles andere als einfach. Trotzdem schnitten die Fußballer recht gut ab, denn Nachwuchskicker Niklas Briel sicherte sich nicht nur den ersten Platz bei den Jugendlichen, sondern auch den Gesamtsieg des Duathlons. Dritter wurde in dieser Klasse zudem ein weiterer Nachwuchskicker des FSV Buchenau, Amir Nazari, der zuvor noch nie geschossen hatte.

Weiterhin holte Peter Stadler auch noch den 3. Platz bei den Männern. Ein erfolgreicher Besuch der Buchenauer Kicker auf dem Schießstand, die den Sonntag dann noch beim lockeren Training auf dem Fußballplatz ausklingen ließen - viele Bilder davon auf den Facebookseiten des FSV Buchenau.

Trainer- und Spielervorstellung am Sonntag


Wer sich die Teams des FSV Buchenau für die kommende Saison einmal anschauen will, der hat am 5. Juli, ab 11 Uhr, eine gute Möglichkeit dazu. An diesem Sonntag stellt der FSV Buchenau im Rahmen eines Frühschoppens mit Imbiss seinen Spielerkader samt Trainerstab für die Saison 2015/16 für die Kreisoberliga und B-Liga vor.

Dazu laden die Vereinsverantwortlichen die interessierten Mitglieder und Anhänger auf dem Buchenauer Lahnsportplatz ein.


Vierhundert Bilder und viele weitere Infos zum Sportwochenende auf www.facebook.com/FSVBuchenau

Weitere Infos zum FSV Buchenau unter: www.fsv-buchenau.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.