Frau wird mit Pistole zum Geld Abheben gezwungen! Täter flüchtig

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich am Abend des 22. September in Darmstadt gegen 22.10 Uhr ein Raubüberfall auf eine 25-jährige Frau, die von einem maskiertem Mann mit einer Pistole gezwungen wurde, Geld von ihrem Konto abzuheben. Der Täter ist immer noch auf der Flucht. Um Hinweise werden gebeten.

Eine 25-jährige Frau hob am späten Abend in einer Bank in Darmstadt Geld ab, als ein Mann die Bank betrat. Der Mann bedrohte die Frau und zwang sie, noch einmal Geld von ihrem Konto abzuheben. Hierbei erbeutete er mehrere hundert Euro und flüchtete zu Fuß. Verletzt wurde bei der Tat niemand.

Merkmale des Täters

Der Mann wird als 1,80 m groß beschrieben. Er soll ca. zwischen 25 und 30 Jahre alt sein und trug zur Zeit des Verbrechens einen schwarzen Kapuzenpullover, eine schwarze Jogginghose und weiße Sneaker. Der Täter maskierte sich mit einem schwarzen Schal, außerdem sprach er gebrochen Deutsch. Nun hat die Polizei die Ermittlungen nach dem Täter aufgenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.