"Helau und Alaaf" im Johanniterhaus Dannenberg

Am Rosenmontag, dem 08.02.2016 wurde im Johanniterhaus Dannenberg Karneval gefeiert.

Bewohner aus der Hausgemeinschaft Quickborn, Angehörige, Gäste und Mitarbeitende konnten sich mit den Reinländern messen!

Mit viel Enthusiasmus führten die Mitarbeiter der Sozialen Betreuung durch das närrische Programm.

Den staunenden Gästen wurde eine Modenschau der ganz besonderen Art präsentiert: Internationale Gäste, darunter ein Brautpaar aus Deutschland, viele Geistliche vom Vatikan, eine schöne Frau aus Indien, die rote Zora aus Bulgarien sowie die Queen führten den Zuschauern phantastische Kleidungstücke vor.

Für viel Beifall sorgte der Pantomime - Sketsch „Zwei Frauen im Zug“, nur mit Gestik und Mimik demonstrierten zwei Mitarbeitende auf sehr amüsante Weise die Schminkgewohnheiten zweier ganz unterschiedlicher Damen, die eine aus der Großstadt, die andere vom Dorf.

Bei der Karnevals-Veranstaltung fehlten auch „Dieter Bohlen und seine Jury“ nicht. Auf der Suche nach neuen Talenten ließen sie zwei „Bands“ gegeneinander antreten, die bekannte Volkslieder zum Besten gaben.

Natürlich brachte auch die eine oder die andere Polonäse eine Menge Spaß. Es wurde ausgiebig getanzt und geschunkelt.

Kaffee, Berliner, Spritzkuchen sowie Kartoffelsalat und Würstchen am Abend trugen zu einem perfekten gelingen der Feier bei.

Am Ende des Tages waren sich Alle einig: Dieser Faschingsfeier war: „EINFACH SPITZE!“

Ein ganz herzliches „Dankeschön!“ an alle Mitwirkenden.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.