Umgestaltung des letzten Teilstückes um den mittleren See (6.08.2014)

Daleiden: Miniland-Daleiden | Währenddem der Beton am "Knotenpunkt" trocknet, mach' ich hier erst mal weiter. Da die "Ecke" dort, von den Anfängen vor 6 Jahren, doch nicht schön ist (man lernt halt immer noch dazu), bot es sich an, auch noch mehr zu machen, nämlich vorher noch die Pumpe außerhalb des Sees zu platzieren. Strom wird noch gelegt. Auf den Schacht kommt noch das "Pumpenhaus", worin sich dann der Stromanschluss für die Pumpe darunter befindet. So habe ich äußerlich keine Kabel und kann die Pumpe trotzdem jederzeit entfernen. Den Wasseranschluss im See beseitige ich dann noch. Die unterirdische Verbindung zum See kommt natürlich erst, wenn das Becken für die Pumpe auch dicht ist. Hinter das Pumpenhaus kommt dann ein Leuchtturm, quasi auf die Ecke.
Links davon war in den ersten Jahren mein einzigster Haltepunkt, waren bis dato auch nur zwei Kreise, einmal am mittleren See vorbei oder ein etwas größerer unter'm oberen See hindurch.
7
1 7
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
27.792
Gundu la aus Mannheim | 07.08.2014 | 17:19  
58.783
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 07.08.2014 | 20:04  
57.402
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 07.08.2014 | 20:31  
1.429
Gerhard Priester Miniland-Daleiden aus Daleiden | 08.08.2014 | 08:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.