Duhnen Teil 1

Mein Domizil für drei Tage
Cuxhaven: Duhnen | Einfach mal ein paar Tage raus und den Wind um die Nase wehen lassen!

Das war das Motto dieses Kurztripps. Ich wählte Duhnen als Ziel, weil es von mir nur 225 km entfernt liegt, und weil ich schon immer mal nach Neuwerk rüber wollte. Also kurzerhand ein Zimmer mit Frühstück gemietet und los ging's.

Nachdem ich spät Nachmittags eingecheckt hatte, ging ich natürlich erstmal zum Wasser. Nach einem Spaziergang auf der Promenade und am Strand ließ ich mir ein üppiges Fischgericht schmecken. Dann kam das obligatorische ausgiebige - die Leser meiner Reiseberichte ahnen es vermutlich schon - Sonnenuntergangs-Shooting!


http://de.wikipedia.org/wiki/Nebensonne
6
6
1 7
7
7
7
8
3 11
2 10
9
2 11
3 8
6
2 11
1 12
11
2 11
3 10
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
9.771
Armin Köhler aus Rauschenberg | 08.10.2013 | 19:43  
16.108
Susanne Bartelsmeier aus Burgwedel | 08.10.2013 | 20:05  
111.230
Gaby Floer aus Garbsen | 09.10.2013 | 08:01  
4.384
Monika Friedrich aus Rauschenberg | 09.10.2013 | 23:38  
13.184
Kirsten Mauss aus Hamburg | 24.03.2014 | 17:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.