Lindenbrunn in Coppenbrügge

Coppenbrügge: Lindenbrunn | Dereinst wurde Lindenbrunn bekannt durch seinen Schwefelbrunnen Ein steter Wechsel an Betriebsamkeit wurde dort vollzogen. Ob nun Heilquelle, Badehaus, Sanatorium oder wie derzeit Krankenhaus, Lindenbrunn ist nach wie vor ein beeindruckendes Gebäude. Selbst ein Baron von Münchhausen hat dort gelebt und zum weiteren Entstehen der Lindenbrunner Gebäude beigetragen, Viele kamen nach ihm und unzählige Male wechselten die Behandlungsmethoden. Heute nun ist es schlichtweg ein Krankenhaus. Spezialgebiet Geriatrie für Neurologie Patienten mit Schwer Schädel Hirnverletzungen und anderen geriatrischen Erkrankungen. Gepflegt und mit freundlichem Personal ist es ein Kleinod für diese Region.
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
27.437
Heike L. aus Springe | 07.03.2015 | 18:43  
1.189
Elisabeth van Langen aus Köln | 10.03.2015 | 07:30  
27.437
Heike L. aus Springe | 10.03.2015 | 20:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.