Hutewald-Projekt am Gelbbach im Osterwald zwischen Coppenbrügge und Eldagsen

Ein schottisches Hochlandrind im Hutewald
Coppenbrügge: Hutewald Gelbbach |

Vieles hatte ich schon in der Lokalzeitung über den neuen Hutewald im Osterwald gelesen - ein Projekt der Niedersächsischen Landesforsten in Kooperation mit dem Bioland-Betrieb "Eschenhof" aus Springe, von dem die Herde schottischer Hochlandrinder stammt, die seit Juni 2015 im Hutewald lebt. Mehrmals in der Woche schaut jemand nach dem Rechten.

Der Hutewald (Größe: ca. 20 ha) befindet sich direkt am Wanderparkplatz Richtung Sennhütte zwischen Coppenbrügge und Eldagsen. Mit etwas Glück (das wir heute hatten!) kann man die Rinder in der Nähe des Zauns beobachten.

Weitere Infos:

Hier ein Artikel zur Entstehungsgeschichte

Hutewald im Osterwald (Höhenzug) bei Wikipedia

Artikel: Erster Viehauftrieb im Osterwald
3
2
2
10 3
3
2 3
3
3
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
34.465
Eberhard Weber aus Laatzen | 20.08.2015 | 18:39  
27.437
Heike L. aus Springe | 20.08.2015 | 20:02  
19.608
Katja Woidtke aus Langenhagen | 20.08.2015 | 23:52  
27.437
Heike L. aus Springe | 21.08.2015 | 17:49  
19.608
Katja Woidtke aus Langenhagen | 22.08.2015 | 13:41  
3.173
Dagmar Siegmann aus Wennigsen | 23.08.2015 | 16:07  
27.437
Heike L. aus Springe | 23.08.2015 | 18:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.