Gold, Weihrauch, Myrrhe: Krippenausstellung in der Alten Kirche Bürgeln

Cölbe-Bürgeln: Alte Kirche Bürgeln | Gold, Weihrauch, Myrrhe, das waren die Gaben der Weisen aus dem Morgenland an das Jesuskind, und unter diesem Motto steht die vierte Krippenausstellung in der Alten Kirche Bürgeln zwischen den Jahren. Am letzten Sonntag im Jahr 2013, nämlich am 29. Dezember, und am ersten Sonntag im neuen Jahr, dem 5. Januar, werden die kleinen Kunstwerke von 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr zu bestaunen sein. Ein Spaziergang lohnt sich bestimmt. Heimische Künstler steuern ihre schönsten Krippen bei. Aber auch ausländische Modelle aus Europa, Asien, Lateinamerika und Afrika werden ausgestellt.

Der Eintritt ist wie bei allen Veranstaltungen in der Alten Kirche Bürgeln frei. Gegen eine kleine Spende gibt es heißen Früchtepunsch, der nach allem duftet und schmeckt, was Bürgelner Gärten im vergangenen Herbst hergegeben haben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.