Vorstand der Siedlergemeinschaft Clausthal-Zellerfeld einmütig wiedergewählt

Clausthal-Zellerfeld: Turnhalle | Vorstand der Siedlergemeinschaft Clausthal-Zellerfeld einmütig wiedergewählt

Clausthal-Zellerfeld (kip) Die Mitglieder der Siedlergemeinschaft Clausthal-Zellerfeld trafen sich in der August-Tiemann-Turnhalle zu ihrer Jahreshauptversammlung (JHV). Im Mittelpunkt der vom Vorsitzenden Ingo Feix gut besuchten Versammlung war die Wahl des Vorstandes, die eine Formsache war. Zu einem gemeinsamen Essen wurde die JHV unterbrochen. In seinem Grußwort ging stellvertretender Vorsitzender der Kreisgruppe Harz und Vorsitzender der Siedlergemeinschaft "Grüne Tanne" Bad Grund Winfried Kippenberg auf die Arbeit der Kreisgruppe Harz ein, der rund 1100 Mitgliedern angehören. Er informierte über die abgeschlossenen Vertragsverhandlungen mit dem Stromversorger HARZ ENERGIE wegen eines günstigen Tarifs, über die von der Siedlergemeinschaft "Grüne Tanne" mit Firmen abgeschlossenen Bonusverträge und über die Aufgaben der Siedlergemeinschaften, die als Interessenverband die Eigentümer des selbstgenutzten Wohneigentums beraten und in ihren Anliegen beispielsweise gegenüber den Kommunen unterstützen. Er sprach das leidige Thema Straßenausbaubeiträge und hohe Grundsteuern sowie die durch den Staat den Grundstückseigentümern auferlegten Verpflichtungen an. Mit Hinweisen zu energetischen Auflagen, zur Mietpreisbremse und zum Verbraucherschutz beendete er sein Grußwort. Zuvor hatte er noch einige Termine bekanntgegeben.
In seinem informativen Bericht ging der Vorsitzende auf das zukunftsweisenden Positionspapier des Verbands Wohneigentum Niedersachsen ein. Diesem Landesverband gehört die Siedlergemeinschaft an. Er erinnerte an das Sommerfest, berichtete über vier Vorstandssitzungen und drei Sitzungen der Kreisgruppe Harz. 41 Mitglieder gehören der Gemeinschaft an.
Kassenwart Klaus Gerig berichtete über die getätigten Einnahmen und Ausgaben. Er sprach von einem soliden Kassenbestand.
Kassenprüfer Herbert Tollnik gab den Prüfungsbericht und beantragte die Entlastung des Kassenwarts und des Vorstands, die einstimmig bei einer Stimmenthaltung des Kassenwarts erteilt wurde.
Unter der Wahlleitung des stellvertretenden Vorsitzenden der Kreisgruppe Harz Winfried Kippenberg wurde der Vorstand einstimmig wiedergewählt. Alle Vorstandsmitglieder nahmen ihre Wahl an.
Dem Vorstand gehören an Ingo Feix als Vorsitzender, Jürgen Görder als stellvertretender Vorsitzender, Bettina Sekler als Schriftwartin und Klaus Gerig als Kassenwart.
Weitere Versammlungsthemen waren die Betreuung der Mitglieder der Siedlergemeinschaft Buntenbock, die Aufnahme von Verhandlungen mit den Stadtwerken über einen entsprechenden wie von der Kreisgruppe abgeschlossenen Vertrag, die Verbraucher- und Rechtsberatung, die angebotenen Seminare des Landesverbandes, das 80-jährige Bestehen der Siedlergemeinschaft Osterode, Überlegungen zum Veranstaltungsprogramm 2015, das SEPA-Abbuchungsverfahren und der Haushalt des Landesverbands.

Foto
CLZ 966 (4)
Der wiedergewählte Vorstand der Siedlergemeinschaft Clausthal-Zellerfeld Klaus Gerig, Bettina Sekler, Ingo Feix und Jürgen Görder (vlnr)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.