Radtour zum Haesler-Museum und der Bauhaus-Architektur in Celle

Siedlung Italienischer Garten
Celle: Haesler Museum | Die Information bei einer Besprechung zur Ausschilderung der Fachwerk-Route dass es eine international bekannte Bauhaus-Architektur in Celle gibt war der Anlass, diese im Rahmen einer Radtour näher kennenzulernen.

Die nächste Mittwochs-Radtour nach Celle wurde dann nach Rücksprache mit dem Tourenleiter ein wenig geändert. Ein Termin mit dem Haesler-Museum vereinbart.

Auf beschaulichen Nebenwegen und -straßen radelte die Gruppe über die Dörfer. Ab Nähe Nienhagen dann auf der alten Bahntrasse bis nach Celle. In der Stadt schaute sich die Gruppe erst einige Anlagen nach der Bauhaus-Architektur an.

Danach gab es ausführliche Informationen im Haesler-Museum und eine Führung in einer Wohnung im alten Stil.

Was kaum jemand weiß, dass die Altstädter Schule eines der international bekanntesten 10 Häuser des Bauhaus-Stils ist.

mehr zum Haesler-Museum

Information zur Fahrradroute:
www.meine-umweltkarte-niedersachsen.de ==> suchen unter "von Fachwerk, Backsteingotik zu Bauhaus
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
20.883
Giuliano Micheli aus Garbsen | 20.07.2016 | 18:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.