Doppelte Beiträge für ausgezahlte Direktversicherungen

Calden: Nöh | Im November 2003 wurde in einer Nacht- und Nebelaktion mit dem Gesundheitsmodernisierungsgesetz 2004 u. a. beschlossen, daß auf ausgezahlte Direktversicherungen (auch auf alle Altverträge) voller Krankenversicherungs- und Pflegeversicherungsbeiträge zu zahlen sind. Keinerlei Bestandsschutz o.ä..
Damit ist jedes Vertrauen in die Politik dahin. Die Politik bewegt nur sehr schwach.
Deshalb gibt es jetzt einen Verein, der dieses Thema weiter verfolgt:

Direktversicherungsgeschädigte e.V. - ein Verein im Kampf gegen Krankenkassen-beiträge auf Direktversicherungen
(Verein der GMG*- geschädigten Direktversicherten *GMG = Gesundheitsmodernisierungsgesetz)

http://www.dvg-ev.org/
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
128
Wolfgang O. H: Schmenner aus Marburg | 14.02.2016 | 19:28  
12
Hansgeorg Nöh aus Calden | 14.02.2016 | 21:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.