Wasserballer wurden Spielball des Wassers und des Orkans

Wasserballer wurden Spielball des Wassers und des Orkans

Spiel der Buxtehuder Wasserballer gegen Sportteam Hamburg fiel aus


Der Saisonstart der Buxtehuder Wasserballer fiel am Donnerstagabend sprichwörtlich ins Wasser. Spielobmann Gerald Klisch sagte den kompletten Spieltag der Hamburger Stadtliga in der Inselparkschwimmhalle Wilhelmsburg aus Sicherheitsgründen ab. Ein Nachholtermin der wegen des „Orkantiefs Xaver“ abgesagten Partie des Buxtehuder Schwimm-Clubs (BSC) gegen das Sportteam Hamburg II steht noch nicht fest.

25 Buxtehuder unterstützen Nationalmannschaft am 10. Dezember in Wilhelmsburg


Als Gäste werden die Buxtehuder Wasserballer jedoch bereits am Dienstagabend erneut im Wilhelmsburger Wasserballleistungszentrum sein. Von 20 Uhr wollen 25 BSC-Aktiven, darunter auch das Buxtehuder U15-Nachwuchsteam, das deutsche A-Team lautstark bei der ausverkauften Weltligapartie gegen die Slowakei unterstützen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.