Buxtehuder Wasserballer wollen gegen Altona punkten

(01.04.2014). Die Stadtliga-Wasserballer des Buxtehuder Schwimm-Club (BSC) treffen am Mittwoch um 19:45 Uhr in der Wilhelmsburger Inselparkschwimmhalle auf den Altonaer TSV (ATSV).

So einfach wie vor zwei Wochen wird es sicherlich nicht für die BSC-Sieben um Trainer Mark Pape. Nach dem 6:1-Sieg der Buxtehuder gegen Poseidon Hamburg III dürfte der Gegner aus Hamburgs Westen gewarnt sein. Pape muss sein Team umstellen, da zum Start der Osterferien bereits einige Aktive fehlen. Besonders auf eine solide Abwehr legt Pape Wert. Sonderbewachung wird sicherlich BSC-Torjäger Patrick Duschek bekommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.