Die Tour Ginkgo kommt am 11. Juli 2014 nach Buttenwiesen – Spender gesucht

Trotz der großen Anstrengung zeichnete das Laufen ein Strahlen in die Kindergesichter.
Buttenwiesen: Ulrich-von-Thürheim-Grundschule |

Der Leitspruch der Tour Ginkgo lautet: „Wir können nur helfen, wenn Sie uns helfen.“
Den Anfang machte die Ulrich-von-Thürheim-Grundschule Buttenwiesen am Dienstag, 24. Juni 2014 mit einem tollen Spendenlauf. Den gesamten Vormittag über liefen Schülergruppen im Abstand von 45 Minuten eine vorbereitete Strecke rund um das Schulgelände. Bereits im Vorfeld motivierten Eltern, Großeltern, Verwandte und Bekannte die kleinen Sportler mit einem Spendenbeitrag für jede gelaufener Runde.
Vielen Dank hierfür an Herrn Rektor Michael Bachmaier, an die Lehrkräfte und an die vielen fleißigen Helfer. Allen beteiligten Läufern hat es sehr viel Spaß gemacht.
Ein herzliches Dankeschön - an alle Kinder, Helfer und Spender.

Die Gemeinde Buttenwiesen verwahrt die Spenden. Diese werden am Freitag, 11. Juli 2014 per Scheck an die Christiane Eichenhofer Stiftung übergeben. An diesem Tag wird die Radlergruppe der Tour Ginkgo um ca. 12.30 Uhr von der Gemeinde im Pausenhof der Ulrich-von-Thürheim-Grundschule Buttenwiesen empfangen.
Der Elternbeirat bietet ab 11.00 Uhr Würstchen und Getränke zum Verkauf an. Zur Spendenübergabe sind alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine und natürlich die Eltern und Großeltern herzlich eingeladen.
Wir würden uns freuen, wenn auch Sie den „Bunten Kreis“ in Augsburg unterstützen. Infos und Kontakt im Rathaus: Frau Fröhlich, Tel. 08274 9999-27 oder im Internet www.tour-ginkgo.de.
Weitere Geldspenden werden gerne entgegengenommen und können auf folgendes Konto überwiesen werden:
Gemeinde Buttenwiesen
IBAN: DE15720691790000310476
BIC: GENODEF1BWI
mit dem Stichwort: „Die Tour Ginkgo“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.