Wandertage im Harz

20 Mitglieder der Wandersparte des SSV Thönse konnten im September vier schöne Tage im Harz erleben. Es war eine wirklich ganz prima gelungene Tour bei sehr gutem Wetter und bester Stimmung.

Nach der Stadtbesichtigung wurde Quartier bezogen im Waldhotel in Ilsenburg. Per Planwagen stattete die Gruppe am nächsten Morgen der Rangerstation Scharfenstein im Nationalpark einen Besuch ab und weiter ging es zu Fuß auf die Ilsestein-Klippen.

Am nächsten Tag ging es auf Schusters Rappen auf dem Heinrich-Heine-Weg durch das romantische Ilsetal, dann weiter an den Ilseklippen entlang bis zur Plessenburg. Und auch dem Kloster Ilsenburg wurde bei einer sehr schönen Wanderung ein Besuch abgestattet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.