Jahreshauptversammlung mit Jubiläum

C.-H. Gerns, P. Hemmann, K. Bock, C. Lüssenhop, R. Schreiber und Horst Thurau v.l.n.r. (es fehlt H. Ladwig)
Burgwedel-Fuhrberg: Schützenhaus Fuhrberg |

Jubiläum im Schützenverein Fuhrberg

Zur Jahreshauptversammlung am 18.01.2014 war das Schützenhaus gut besucht und so konnte die Versammlung um 19.00 Uhr pünktlich beginnen! Es standen u.a. die Neuwahlen des gesamten Vorstandes auf der Tagesordnung. Der neugewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender Karsten Segger,
2. Vorsitzender Olaf Mende,
1. Schießsportleiter Karsten Dick
2. Schießsportleiterin Ines Blume
1. Damenleiterin Christiane Brillowski
2. Damenleiterin Sabine Brünig
1. Jugendwart Michael Hinz
2. Jugendwartin Sabine Brünig
Schatzmeisterin Anja Hinz
1. Schriftführerin Petra Segger
2. Schriftführerin Sandra Mende
Pressewartin Ines Blume
Rüdiger Hinz (bisher 1. Schießsportleiter) gab sein Amt ab, Karsten Dick (bisher 2. Jugendwart) übernimmt diese Funktion. Sabine Brünig wurde zur 2. Jugendwartin gewählt.
Die Ehrungen und Siegerehrungen für H. Benecke Pokal, Einweihungsscheibe u. Kartusche, der Herbst- und Vereinsmeistermeister, die Schießergebnisse und Erfolge innerhalb und außerörtlich (Teilnahme an der Landesmeisterschaft für Luftdruckwaffen) wurden bekanntgegeben.
Des Weiteren wurde über Schießtermine, Trainingszeiten und die Teilnahme am Kreiskönigsball in Burgdorf März diskutiert.
Der Höhepunkt waren die Ehrungen für insgesamt 280 Jahre Mitgliedschaft im Verein! Sieben Mitglieder wurden für je 40-jährige Mitgliedschaft geehrt: Klaus Bock, Claus-Henrich Gerns, Peter Hemmann, Helga Ladwig (leider verhindert), Cornelia Lüssenhop, Rainer Schreiber und Horst Thurau.
Mit der Vereinsnadel in Bronze wurden Olaf Mende und Wolfgang Weitmüller für Aktivitäten im Verein geehrt.
Sämtliche Berichte der einzelnen Abteilungen vom letzten Jahr waren positiv. Das Schützenfest war gut besucht. Beim Training der Jugendabteilung sind regelmäßig 20 Kinder und Jugendliche dabei! Die Damenabteilung hatte neben erfolgreichen Teilnahmen beim Schießen von verschiedenen Aktivitäten wie die Radtour durch die Wedemark, eine Winterwanderung, das 10jährige Bestehen des Klönabends zu berichten.
Der neue örtliche Schaukasten steht dem Schützenverein jetzt auch zur Verfügung, so dass es sich lohnt, auch dort vorbei zu schauen. Die Ankündigungen werden stets aktuell gehalten.
Zum Schluss gab es ein gemeinsames warmes Essen und noch einige gemütliche Stunden zum allgemeinen Austausch.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.