Die Jugend punktet! - Erfolgreiche Punktspiel –Saison bei den Kindern und Jugendlichen des SV Großburgwedel

Junioren C: Staffelsieger der Bezirksliga
 
Midcourt-Jungen: Staffelsieger Regionsliga
Am 28.06.2015 endete die Gruppenphase der Jugend-Tennis-Punktspiel-Saison. Mit 19 teilnehmenden Kinder- und Jugendmannschaften wurde für den SV Großburgwedel ein Vereinsrekord erreicht. Viele Kinder haben dabei ihre ersten Erfahrungen im Punktspielbereich gemacht und sich im Laufe der Saison auch toll gesteigert!

Gerade im Bereich der Kleinfeld- und Midcourt-Mannschaften zeigte sich die überaus erfolgreiche Jugendarbeit unserer Trainer.
Bei zwei gemeldeten Kleinfeldmannschaften erreichte die Mannschaft der Jungen gleich den Staffelsieg. Hier spielten Jakob Wieczorek, Lennart Welzel, Victor Conrad, Silas Tschacher und David Mayer (alle Jahrgang 2007). Nun dürfen sie ab dem 29.06. im K.O.-System gegen andere Staffelsieger der Region antreten und um den Regionspokal ihrer Altersklasse kämpfen.

Die Midcourt-Jungen waren mit drei Mannschaften am Start und haben mit der ersten Mannschaft (Thilo Wittrock und Luca Ulrich, beide Jahrgang 2006) ebenfalls den Staffelsieg in der Regionsliga errungen. Auch sie spielen nun um den Regionspokal.
Die Midcourt-Mädchen spielten mit Nila Stieber, Mia Erckens und Friederike Pollatschek zum ersten Mal Punktspiele und verfehlten nur knapp den Staffelsieg gegen ein Team vom DTV Hannover.

Drei weitere Teams belegten in ihren Regionsliga-Staffeln 2. Plätze (Junioren B I mit Johannes Höltge, Silas Löhnig, Johannes Polatschek, Marc Laackmann und Tibor Wilkens; Junioren B II mit Niklas Bosse und Nikolas Mohr; Juniorinnen C mit Cosima Wilkens, Berenike Woller und Anna Brunke). Diese Teams machen Hoffnung auf die nächste Saison, da sie im nächsten Jahr noch in der gleichen Altersklasse antreten können.

In der Bezirksliga der Junioren C setzten sich als Spielgemeinschaft Silas König (Großburgwedel) und Laurenz Popp (Celler Tennisvereinigung von 1911 Blau-Weiß e.V.; beide Jahrgang 2004) gegen Mannschaften aus Bad Pyrmont, Stadthagen, Arnum und vom DTV Hannover durch. Sie kämpfen nun gegen weitere NTV-Spitzenspieler in ihrer Altersklasse um den Bezirkspokal.

Aber auch die anderen Mannschaften haben sich in ihren Staffeln prima geschlagen, viele Erfahrungen gesammelt und die im Training erworbenen Fähigkeiten und Schlagtechniken jetzt in die Praxis umsetzen können. Es gab viele enge Begegnungen, glückliche Siege und auch knappe Niederlagen; manchmal fiel die Entscheidung erst im Match-Tie-Break. Dabei war der Mannschaftsgedanke immer klar zu erkennen und unabhängig vom Ausgang der Begegnungen wurde anschließend fröhlich im Clubhaus zusammen gesessen und gegessen.

Dank sei an dieser Stelle allen Eltern ausgesprochen, die ihre Kinder und die Mannschaften durch die Region gefahren haben. Erst dadurch wird unserem Nachwuchs die Möglichkeit gegeben, die so wichtige Spielpraxis zu sammeln.

Auch dem Trainer-Team sprechen wir ein großes Dankeschön aus und freuen uns mit unseren beiden Nachwuchstrainerinnen Finja Dybus und Ida Polatschek, die in Spielgemeinschaft für den TC TSV Burgdorf mit Emily Bremer, Vera Wächter und Stella Hoins gute Chancen haben, nach dem erneuten Staffelsieg den Bezirkspokal der Juniorinnen A in diesem Jahr zu verteidigen.

Der erlebnisreiche Tennissommer 2015 wird beim SV Großburgwedel nun mit den Jugend-Clubmeisterschaften über die Monate Juli bis September fortgesetzt. Die Clubmeisterschaften werden durch die Gruppenphase insbesondere das Kennenlernen der Kinder und Jugendlichen untereinander fördern und das Wettkampf-Tennisspiel auch für nicht Punktspiel-/Turnier-Spieler/Innen in lockerem Rahmen ermöglichen. Die Gruppenphase startet am 13.07.2015 und mündet in den großen Final-Tag am 20.09.2015!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.