Himbeer-Pfirsich-Quarkcreme-Torte

1
Himbeer-Pfirsich-Quarkcreme-Torte


Zutaten für den Boden:

4 Eier
1 Prise Salz
2 Eßl. kaltes Wasser
2 Tütchen Vanillezucker
150 gr. Zucker
150 gr. Mehl
50 gr. gemahlene Mandeln
2 Teel. Backpulver


Zutaten für die Himbeer-und Pfirsichcreme:

750 gr. Pfirsiche, kleingeschnitten
450 gr. Himbeeren
500 gr. Magerquark
12 Blatt weiße Gelatine
100 gr. Zucker
2-3 Eßl. Zucker
Saft und Abrieb von je einer unbehandelten Zitrone und Orange
500 gr. Sahne, aufgeschlagen

26er Springorm, mit Backpapier ausgelegt und die Seitenränder gefettet
essbare Deko zum ausgarnieren


Zubereitung Boden:

Für den Biskuitteig die Eier, Salz, Wasser, Zucker und Vanillezucker mind. 5 Minuten - mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine dickschaumig schlagen.
Mehl, Mandeln und Backpulver drübersieben und unterheben.
Den rohen Teig in die.Springform füllen und bei 175 Grad (Umluft) ca. 25-30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen)
Danach erkalten lassen, aus der Form lösen und einmal waagerecht in der Mitte durchschneiden, sodass 2 Böden entstehen.


Zubereitung Himbeer-und Pfirsichcreme:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
150 gr. Pfirsiche und 200 gr. Himbeeren getrennt voneinander pürieren.
Die Himbeeren durch sein Sieb streichen und mit 2-3 Eßl. Zucker verrühren.
Den Quark, Zitronen-und Orangenabrieb und 100 gr. Zucker miteinander verrühren.
Beide Zitrussäfte in einem kleinen Topf erhitzen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen - nicht kochen lassen.
Mit 2 Eßl. Quark verrühren und dann unter den übrigen Quark rühren.
Die Quarkcreme nun in 2 Portionen aufteilen und in jede Portion die Hälfte an Sahne unterheben.



Anschließend die übriggeblieben Pfirsiche und Himbeeren unter die jeweilige Creme heben.

Den 1. Tortenboden mit einem Tortenring oder dem Springformrand umlegen und die Pfirsichcreme darauf streichen.
Den. 2. Boden auflegen und die Himbeercreme verstreichen.
In den Kühlschrank stellen und am besten über Nacht fest werden lassen.

Am nächsten Tag den Tortenring entfernen und die Torte ausdekorieren.

Ich habe dazu etwas Sahne, Früchte, Zitronenmelisse und selbstgebackene Löffelbisquits verwendet.
Ich hätte euch gerne die Torte von innen gezeigt, konnte sie aber nicht anschneiden, da es ein Geschenk für meine Mami war.

Viel Spaß und gutes Gelingen ;-)
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
2.899
Arnim Wegner aus Langenhagen | 09.05.2016 | 21:33  
25.273
Silvia B. aus Neusäß | 09.05.2016 | 22:19  
28.814
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 10.05.2016 | 14:51  
19.959
Silke M. aus Burgwedel | 12.05.2016 | 13:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.