Wer hat Lust J. S. Bach zu singen?

Der Oratorienchor Burgwedel e.V. wird das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach am Sonntag, den 6. Dezember 2015 in der Kirche St. Paulus in Großburgwedel aufführen. Dies wird in einer besonderen Form geschehen. In der Regel werden in der Weihnachtszeit die Teile I bis III des Oratoriums und nach Weihnachten die Teile IV bis VI dargeboten. Der Oratorienchor Burgwedel wird nun in einem Konzert alle Chor- und Choralsätze der Teile I bis VI aufführen. Dies ist eine Herausforderung für alle Sängerinnen und Sänger. Der Oratorienchor lädt interessierte Gastsängerinnen und Sänger ein an diesem interessanten Vorhaben mitzuwirken. Insbesondere Tenöre und Bässe sind willkommen. Notenkenntnisse und Chorerfahrung wären von Vorteile.

Der Chor probt jeden Montag, außer in den Schulferien, von 19:30 bis 21:45 im Schulzentrum Großburgwedel im Musikraum des Gymnasiums (Eingang von der Straße Auf der Ramhorst 1 am Sportplatz des Gymnasiums). Darüber hinaus wird vom 9. bis 11. Oktober ein Chorwochenende in der Heimvolkshochschule Loccum stattfinden, wo in lockerer Atmosphäre unter dem Dirigenten des Chores Martin Helge Lüssenhop eine intensive Vorbereitung auf das Konzert erfolgt. Der Chor freut sich auf ihr Kommen. Mehr Informationen über den Chor finden sie auf der Web Seite www.oratorienchor-burgwedel.de.


Dr. Hans-Walter Rutz
Oratorienchor Burgwedel e.V.
Pressewart
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.