Claus Witte bleibt 1. Vorsitzender beim MGV Liederkranz Fuhrberg

Die geehrten Sangesbrüder, v.l. Günter Schirbel, Wolfgang Witte, Jürgen Drost, Wilhelm Timpe, Jürgen Sladeczek, Claus Witte

Wilhelm Timpe wird für 60 Jahre aktives Singen im Chor geehrt

Am Freitag den 24. Januar 2014 führte der Männergesangverein Liederkranz Fuhrberg von 19:30 – 21:30 Uhr seine jährlich statt findende Jahreshauptversammlung durch. Mehr als die Hälfte aller Mitglieder sind der Einladung des 1. Vorsitzenden Claus Witte gefolgt und erlebten eine abwechslungsreiche Veranstaltung im Heidehotel Klütz.
Nach der Begrüßung und des Gedenkens der verstorbenen Mitglieder durch den 1. Vorsitzenden Claus Witte sah die Tagesordnung unter anderem den Programmpunkt „Rechenschaftsbericht“, vor. W. berichtete über die Aktivitäten des Vereines 2013. Einige Vereinsmitglieder sind mehr als 50 mal im vergangenen Jahr für den Gesangverein tätig gewesen. Für ihre Verdienste erhielten deshalb Helmut Fuß, Olaf Möhlenbrink, Adolf Dorendorf und Horst Dech eine Aufmerksamkeit vom Vorsitzenden ausgehändigt.
Gelobt wurde er über den Zuwachs an Mitgliedern, jetzt auf 61 Personen. Natürlich wurde, wie im jeden Jahr, das Protokoll der Versammlung vor 30 Jahren vom Ehrenvorsitzenden Wilhelm Timpe verlesen. Stolz verkündete Timpe, das dass Durchschnittsalter des Chores vor 30 Jahren bei 49 gelegen hat. Heute sei das Alter deutlich höher.
Nach den Berichten des Kassenwartes Friedhelm Sulfrian und des Kassenprüfers Hans-Dieter Drechsler wurde dem gesamten Vorstand einstimmig Entlastung erteilt und es konnte ein neuer Vorstand gewählt werden.
Ohne Gegenstimme wurde der Wahlvorschlag des alten Vorstandes angenommen. Gewählt wurde zum:
- 1. Vorsitzender Claus Witte
- 2. Vorsitzender Dirk Bornemann (abwesend, Einverständnis lag vor)
- Schriftwart Jürgen Drost
- Pressewart (Neu) Hans-Dieter Drechsler
- Kassenwart Friedhelm Sulfrian
- 1. Notenwart Wolfgang Witte
- 2. Notenwart (Neu) Olaf Möhlenbring.
Nach dem Jürgen Sladeczek als Vorsitzender des Kreischorverbandes Burgdorf ein Grußwort gesprochen hatte, nahmen er und Claus Witte folgende Ehrungen vor:
1. Günter Schirbel Für 10 jährige Mitgliedschaft im Verein
2. Wolfgang Witte Für 10 jährige Vorstandstätigkeit
3. Dirk Bornemann Für 10 jährige Vorstandstätigkeit (in Abwesenheit).
Auch für ihn seien die beiden Ehrungen, die nun folgen, etwas Besonderes, sagte Jürgen Sladeczek und er fügte hinzu, das sie auch sehr selten seien, besonders die, für Wilhelm Timpe.
1. Jürgen Drost Für 40 Jahre aktives Singen im Chor
2. Wilhelm Timpe Für 60 Jahre aktives Singen im Chor.
Jürgen Drost und Wilhelm Timpe erhielten eine Ehrenurkunde, unterzeichnet von Dr. Henning Scherf dem Präsidenten des Deutschen Chorverbandes.
Mit vielen Erzählungen gingen dann die Sangesbrüder zum gemütlichen Teil über.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.