"Überwunden"

Wann? 28.03.2014 18:30 Uhr

Wo? St. Petri, Küstergang 2, 30938 Burgwedel DE
Burgwedel: St. Petri |

"Überwunden"

Unter dieses Thema stellen die Jugendlichen der katholische Kirchengemeinden St. Paulus in Großburgwedel, St. Nikolaus in Burgdorf sowie die der evangelische Kirchengemeinde St. Marcus in Wettmar ihren ökumenischen Jugendkreuzweg, der in diesem Jahr zum ersten Mal in Großburgwedel veranstaltet wird. Am Freitag, den 28.03.2014, um 18.30 Uhr, beginnt diese Veranstaltung in der evangelischen Kirche St. Petri unter Leitung von Frau Pastorin Kruckemeyer-Zettel und Gemeindereferent Herrn Horn und wird mitten durch das Stadtzentrum von Großburgwedel zur katholischen Kirche St. Paulus führen. Aufgeteilt in 7 Stationen werden die Jugendlichen um Gerechtigkeit, Demokratie und Freiheit bitten, ein Geschenk wie wir es bei der Überwindung der Mauer 1989 erfahren haben. Die mitgeführten Plakate mit Bildern eines Kreuzweges an der ehemaligen Deutsch-Deutschen Grenze in der Nähe des Point Alpha in der Rhön veranschaulichen eindrücklich Ohnmacht Schmerz und Trauer, wie es nun aktuell das Volk in der Ukraine bei seiner Spaltung miterleben muss. Jeder der sich dieser Veranstaltung anschließen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Nach dieser Andacht sind alle Teilnehmer zu einem kleinen Imbiss und zur persönlichen Begegnung im Pfarrheim von St. Paulus eingeladen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.