Burgdorfer Motorsport- Club zu Gast in Sehnde

die Wandergruppe vor dem Schützenhaus
Mitglieder und Gäste des Burgdorfer Motorsport-Club wanderten diesmal einmal mehr in und um Sehnde durch das herbstliche Laub. Der Erste Vorsitzende Karl-Heinz Thoma hatte wieder einmal das hiesige Schützenhaus für eine Clubveranstaltung reserviert. Pünktlich um 10:00 wurden die ersten Schmalzbrote zum Verzehr geschmiert. Almut und Friedhelm Naujoks waren diesmal die Freiwilligen die dafür sorgten, dass die Herbstwanderung nicht ohne die nötige Grundlage begann. Verschiedene Sorten Schmalz, unter anderem sogar vom Wildschwein wurden zum Verzehr angeboten. Gurken und der Harzer Handkäse fehlten ebenso wenig, wie verschiedene Sorten Brot. Nach diesem Mahl machten sich die BMC’ ler auf eine Wanderung durch die herbstliche Landschaft um Sehnde. Einige Mitglieder, die nicht so gut zu Fuß waren, sind in der Zwischenzeit auch angekommen und warteten schon in dem Clubhaus auf die Wanderer. Aber die legten noch eine kleine Runde durch einige Straßen in Sehnde ein. Was der Hagelschauer hier vor Monaten an Zerstörung hinterlassen hatte, war noch eindrucksvoll zu sehen. Einige Häuser hatten schon komplett neue Dächer, andere mussten noch mit durch Planen abgedeckte Dachstühle vorlieb nehmen. Hier ist noch viel Arbeit für die Dachdecker vorhanden. Als auch die letzten angemeldeten Clubmitglieder ankamen, ging es auch gleich mit dem bestellten Essen weiter. Der Jahreszeit entsprechend, gab es natürlich leckeren Grünkohl mit verschiedenem Fleisch und zwei Sorten Bregenwurst. Die Gemütliche Runde wurde dann aber viel zu schnell wieder aufgelöst, denn die Uhr war natürlich unaufhaltsam weitergegangen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 12.12.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.