Voll ins Gold

Drei Bahnen stehen zur Verfügung
Burgdorf: Grund- und Hauptschule I | Schillerslage
Ein echter Volltreffer ist die neu gegründete Bogensport-Sparte des Sport- und Schützenverein Schillerslage. Samstags in der Zeit von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr kann man mitten in Burgdorf, ab sofort in die Rolle von Robin Hood schlüpfen. Unter der Leitung von Hans-Günter Seewald trainieren die Bogenschützen in der Sporthalle der Grund- und Hauptschule in der Hannoverschen Neustadt (V1). Damit der interessierte Schütze nicht gleich sein Bankkonto räumen muss, stellt der Verein die Bogenausrüstungen. Drei Zielscheiben stehen in der Halle bereit, um dem ambitionierten Nachfahren von Robin Hood ausreichend Trainingsmöglichkeiten zu bieten.
Bogenschießen ist nicht nur der Versuch, den Pfeil ins Schwarze zu befördern. Es stärkt Muskulatur und fördert die Konzentration. Nicht umsonst wird dieser Sport zunehmend von Medizinern empfohlen. Der Verein bietet sowohl den sportlich ambitionierten als auch den Bogenschützen, die aus Spaß am Sport und zur Entspannung schießen wollen diese Möglichkeit.
Das Breitensport-Konzept hat auch den Sportfond der Sparkasse Hannover überzeugt, der die Idee im vergangenen Dezember 2015 mit 1.000,- € prämierte. Auch Burgdorfs Schulen sollen von dem neuen Konzept profitieren. Bei Projekttagen und in AG´s werden neben der Theorie für den richtigen Umgang mit Pfeil und Bogen auch das Schießen und der Bogenbau nicht zu kurz kommen. Auch hier laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. "
Die Schillerslager haben ihre eigene Mehrzweckhalle als Flüchtlingsunterkunft zur Verfügung gestellt. „Trotz aller Einschränkungen schauen wir optimistisch in die Zukunft und bauen unser Sportangebot immer weiter aus", sagt SSV-Sportchef Johannes-Peter Reuter. Mit dem Bogenschießen bietet der SSV jetzt eine weitere wichtige Sportart für alle an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
179
Thomas Jaecke aus Berlin | 06.01.2016 | 14:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.