TSV Burgdorf/Badminton: ... das Wandern ist des Badmintonspielers Lust …

Am Samstag, den 21. Mai 2016 machte sich eine Gruppe von Badmintonspielern auf zu einer Wanderung in den Deister. Begleitet wurde dieser Trupp von Elsa und Merlin, den beiden Hunden von Organisatorin Kirsti Falkenhagen und ihrem Mann Wolfgang Kammler.
Man traf sich mittags am Bahnhof Burgdorf, um mit dem Zug über Hannover nach Egestorf zu fahren. Von dort wanderte man zunächst zum Annaturm. Nach einem Picknick am Annaturm ging es weiter zur „Bärenhöhle“, einer Waldwirtschaft am Fuße des Deisters, inmitten von wunderschönem Hochwald. Bei Sonnenschein fand man dort Entspannung im Biergarten und ließ sich das Getränk und Essen schmecken. Gegen Abend ging es von dort zurück nach Kirchdorf, um per Zug die Heimreise nach Burgdorf anzutreten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.