TSV Burgdorf/Badminton: 3.Mannschaft nimmt aus Harkenbleck nur einen Punkt mit

Nachdem die 3. Mannschaft am vergangenen Spieltag drei Punkte mit nach Hause nehmen konnte, hoffte man am 3. Spieltag auf mehr, zumal die Mannschaft das erste Mal in ihrer Stammbesetzung antrat.
Leider erreichten sie dieses Ziel nicht, sondern musste sich mit einem 4:4 Unentschieden gegen Harkenbleck 6 und einer 3:5 Niederlage gegen Limmer 2 zufrieden geben.
Der Start gegen Harkenbleck war gar nicht so schlecht. In zwei von drei Doppel- Disziplinen konnten sich die Burgdorfer behaupten. Von den vier Einzeln im Anschluss konnten sie jedoch nur ein Einzel gewinnen. So stand es zwischenzeitlich 3:4. Zum Glück gewann am Ende das Mixed und holte den Punkt zum 4:4 Endstand.
Im Spiel gegen Limmer war der Start nicht gut. Nach den Doppeln stand es 1:2 und 3:4 nach den Einzelspielen. Wieder musste im Mixed entscheiden werden, ob man verlieren würde oder das Unentschieden erreicht. Doch leider reichte es diesmal nicht. Endstand 3:5 für Limmer.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.