TSV Burgdorf/Badminton: 3. Mannschaft mit erstem Sieg in der 2. Kreisklasse

Der zweite Punktspieltag der 2. Kreisklasse Hannover fand am vergangenen Samstag in Bemerode statt.

Die Lichtverhältnisse in der Halle waren extrem schwierig und machten allen Mannschaften zu schaffen. Ständig schaute man auf sonnenbestrahlte Fenster, so dass man den Ballflug nicht gut sehen konnte.
In der ersten Begegnung standen die Burgdorfer der Spielgemeinschaft aus der Nachbarschaft
SG Lehrte/Sehnde/Goltern 4 gegenüber.
Im 2. Herrendoppel spielten das erste Mal auf einem Punktspiel Vater Michael Helfers und Sohn Dominik Helfers zusammen und gewann gleich klar in zwei Sätzen. Das erste Herrendoppel Horst Buchholz und Ingmar Thiemann benötigten noch den dritten Satz, um einen weiteren Punkt für die Mannschaft zu sichern. Die ersten beiden Sätze waren recht eindeutig mal von Burgdorf mal von Lehrte gewonnen worden. Der entscheidende dritte war da schon umkämpfter und recht knapp.
Das zeitgleich kämpfende Damendoppel Melissa Kalla und Silke Stopper hatte leider weniger Glück und verlor in drei Sätzen. Anschließend gewann Melissa aber ihr Dameneinzel souverän in zwei Sätzen und auch das Mixed mit Silke Stopper an der Seite von Horst Buchholz konnte punkten.
Dominik Helfers, der das dritte Einzel spielte, brauchte dann doch drei Sätze um sich gegen Ralf Kappus durchzusetzen.
Auch Ingmar benötigte im zweiten Einzel die gleiche Anzahl an Sätzen, um seinen Gegner zu bezwingen. Michael Helfers hatte im ersten Herreneinzel leider keinen Erfolg und verlor in zwei Sätzen. Somit ging der erste Sieg mit einem 6:2 auf das Konto der Burgdorfer.
Anschließend folgte die Begegnung gegen den TSV Bemerode 3. Das erste Doppel Buchholz/Thiemann gewann ohne Probleme, während das „Helfersdoppel“ unglücklich verlor. Das Damendoppel gewannen die Burgdorfer kampflos, da Bemerode nur eine Dame zur Verfügung stand. Im Dameneinzel konnte Melissa ihre gute Form bestätigen und gewann klar in zwei Sätzen. Einen guten Tag erwischte auch das Mixed Buchholz/Stopper, die auch diese Begegnung klar für sich entscheiden konnten. Leider konnte kein Herreneinzel gewonnen werden, so dass die Partie mit einem 4:4 unentschieden endete.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.