TSV Burgdorf Volleyball: 2. Herren werden vorzeitig Meister

Die Meistermannschaft
Burgdorf: Neue Realschulhalle | Ein Bericht von Kai Hartel zum Spieltag der 2. Herren vom 16.02.2014.

Mit zwei ungefährdeten Siegen hat sich die männliche Reserve der TSV Burgdorf in der Kreisliga Hannover vorzeitig den Meistertitel gesichert. In der gesamten Saison wurde bislang nur ein Satz abgegeben. Mit 38 Punkten sind die jungen Herren uneinholbar auf Platz 1!

Der Hannoversche SC wurde mit 25:12 und 25:15, der TSV Engensen mit 25:13 und 25:19 bezwungen. Durch die Enge der Halle (wie auch sonst sollte eine Halle in Engensen sein ... ;) ) waren die Ballwechsel recht schnell und die Stimmung gut. Matze Antowski hatte seinen neuen Lautsprecher mitgebracht, mit dem er die Halle zum Beben brachte. Zum Glück stürzte sie nicht ein ;). Leider, aus Sicht der Mannschaft, zum Glück aus Kontosicht des Trainers, wurden in beiden Spielen zu viele Eigenfehler gemacht. Die vom Trainer ausgelobten Bierkisten für Satzgewinne mit <10 Gegenpunkten bleiben vorerst im Getränkemarkt stehen. Die Spieler kämpfen ja auch noch mit den Bierkisten des Spieltages vom 09.02. ;) Samt des sehr lauten Lautsprechers von Matze gings dann trotzdem mit guter Stimmung unter die Dusche. Das Aufstiegsbier kommt ja auch noch...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.