TSV Burgdorf Badminton: TSV Burgdorf U19 feiert Doppelsieg

Mit zwei 8:0-Siegen fegte die U19 Mannschaft der TSV Burgdorf ihre Gegner vom Feld.


Im ersten Spiel gegen Altwarmbüchen, den direkten Verfolger, gelang den Herren ein glatter Durchmarsch. Die beiden Herrendoppel und die drei Herreneinzel wurden jeweils in zwei Sätzen gewonnen. Das Mixed konnte sich nach dem verlorenen 1. Satz steigern und entschied den 2. und 3. Satz deutlich für sich. Für das Damendoppel wurde es nicht so leicht. Nachdem der 1. Satz mit 17:21 verloren war, erkämpften sich die Damen den 2. Satz mit 21:18. Im 3. und entscheidenden Satz gewannen die Damen aber die Oberhand und beendeten diesen mit 21:12. Das Dameneinzel ging mit 21:19/21:17 an Burgdorf.

Ergebnisse im Einzelnen: 1. HD Fromme/Helfers 21:10/ 21:16; 2. HD Holert/ Prex 21:12/ 21:10; 1. HE Philipp Fromme; 2. HE Devin Holert 21:19/21:17 ; 3. HE: Jan Prex 21:6/21:9
Damendoppel: Reinert/Kalla 17:21/21:18/21:12; Mixed: Kalla/Helfers; Dameneinzel: Leona Reinert: 21:19/21:17

Das zweite Spiel gegen die Internationale Schule Hannover gestaltete sich etwas leichter, da der Gegner das 2. Herrendoppel und das Damendoppel kampflos abgeben musste. Die Mannschaft war nicht komplett angereist. Alle weiteren Spiele außer das 1. Herrendoppel und das Dameneinzel wurden in zwei Sätzen gewonnen.

Ergebnisse im Einzelnen: 1. HD Fromme/ Helfers 19.21/21:11/21:14; 2. HD Holert/Prex Kampflos; DD Reinert/Kalla Kampflos; 1.HE Fromme 21:12/21:9; 2.HE Holert 21:21:11/21:11; 3.HE Prex 21:6/21:5; DE Reinert 19:21/21:7/21:11; Mixed Kalla/Helfers 21:6/22:20
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.