TSV Burgdorf / Badminton: Hamburg räumt erneut ab,14. AueCityCup bringt Badmintonfans zusammen

  Der 14. AueCityCup der TSV Burgdorf brachte erneut zahlreiche Badmintonsportler aus ganz Deutschland in der Auestadt zusammen. Mit 214 Meldungen konnte der Rekord aus 2014 eingestellt werden. Bei besten Bedingungen - es war nicht allzu heiß in der Halle - ging es am Samstag vor entsprechend großer Kulisse zunächst los mit dem Mixed.

Die TSV Burgdorf schaffte dabei zweimal den Sprung aufs Treppchen. Kathleen Schön und Dennis Lieser erreichten in der stark besetzten A-Klasse einen tollen zweiten Platz und schrammten dabei nur ganz knapp am Sieg vorbei. Kirsti Falkenhagen stand in der C-Klasse zusammen mit Florian Bruns (SC Osterbrock) sogar ganz oben auf dem Podest. Dabei war sie nur spontan eingesprungen für die verletzte Spielpartnerin des Emsländers. In den Einzelklassen gewann Britta Mielke ihren ersten ACC-Titel im Dameneinzel D. Nach den Samstagsspielen setzte sich Titelverteidiger SportSpassBallers Hamburg erneut hauchdünn mit 16 Punkten an die Spitze der Vereinswertung. Die Gastgeber positionierten sich mit 15 Punkten in Lauerstellung. Eine besondere Ehre wurde Kayo Hollander-Takeishi zuteil. Die Hamburgerin war 2014 die erste Spielerin in der ACC-Geschichte, die im gleichen Jahr alle drei Disziplinen für sich entscheiden konnte. Aus diesem Anlass bekam sie den nachträglich den neu geschaffenen Grand-Slam-Pokal.
Ungewöhnlich viele Spieler begleitete am Samstag das Verletzungspech. Besonders eine ausgekugelte Schulter sorgte für Aufsehen, als statt eines Krankenwagens zur Verblüffung aller ein Rettungshubschrauber neben der Halle landete. Immerhin konnte der Pechvogel zu diesem Zeitpunkt aber schon wieder lächeln.

Am Sonntag folgten dann die Doppel. Mit Britta Mielke triumphierten die Auestädter hier noch einmal. Sie gewann in der D-Klasse zusammen mit Johanna Neumann (TSC Münster-Gievenbeck). Für den ganz großen Wurf reichte es dennoch nicht: Die SportSpassBallers Hamburg holten sich die Vereinswertung erneut mit 29 Punkten. Die TSV Burgdorf erreichte 20 Punkte und damit Platz zwei. Dritter wurde der TuS Wunstorf mit 10 Punkten. Den totalen Hamburger Triumph machte Alexander Kramer perfekt, der den Grand-Slam-Pokal für den Sieg in allen drei Disziplinen gewann.

Die Organisatoren waren am Ende mit dem Turnierverlauf zufrieden. „Natürlich hätten wir gern den Vereinspokal geholt, aber wichtiger ist, dass es wieder ein großer Badmintonspaß war“, so Abteilungsleiter Roy Gündel. Alle Infos rund um das Turnier, Fotos und alle Ergebnisse gibt es online unter www.auecitycup.de.

Die Sieger im Überblick:

Mixed
A: Claudia Schulz / Jörg Wagener (SV St. Georg / Eimsbütteler TV)
B: Hai Vu Dang / Hong Trang Le (SV Harkenbleck)
C: Kirsti Falkenhagen / Florian Bruns (TSV Burgdorf / SC Osterbrock)
D: Kayo Hollander-Tateishi / Alexander Kramer (SportSpassBallers Hamburg)
E: Marie Dreßler / Chung-Yuh Liu (SportSpassBallers Hamburg)

Dameneinzel
A: Carolin Miosga (DHfK Leipzig)
B: Anna Mahnken (Hannover 96)
C: Kayo Hollander-Tateishi (SportSpassBallers Hamburg)
D: Britta Mielke (TSV Burgdorf)
E: Marie Dreßler (SportSpassBallers Hamburg)

Herreneinzel
A: Daniel Zieseniß (TuS Wunstorf)
B: Marius Hartmann (VfV Hildesheim)
C: Florian Stock (TSV Edemissen)
D: Alexander Kramer (SportSpassBallers Hamburg)
E: Falk Uttke (MTV Schwarmstedt)

Damendoppel:
A: Christiane Dreier / Madita Stengel (SSV Langenhagen)
B: Caroline Seidel / Anna Mahnken (Hannover 96)
C: Claudia Metzner / Bianka Westermann (Victoria Lauenau)
D: Johanna Neumann / Britta Mielke (TSC Münster-Gievenbeck / TSV Burgdorf)
E: Katja Bär / Elke Meyer (SV Lengede / TSV Münstedt)

Herrendoppel:
A: Daniel Zieseniß / Thomas Zieseniß (TuS Wunstorf)
B: Marius Hartmann / Lukas Hynek (VfV Hildesheim)
C: Chandrakanth Anantharajaiah / Lars Warkentin (SportSpassBallers Hamburg / Oststeinbeker SV)
D: Alexander Kramer / Chung-Yuh Liu (SportSpassBallers Hamburg)
E: Dirk Beckmann / Andreas Demme (vereinslos)

Vereinswertung:
1. SportSpassBallers Hamburg (29 Punkte)
2. TSV Burgdorf (20 Punkte)
3. TuS Wunstorf (10 Punkte)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.