Schach: Blitz-Turnier um den DATAX-Pokal 21.12.2013

der Vorsitzende der Schachsparte des TSV Burgdorf - Jürgen Waldeck (links) überreicht dem Sieger Uwe Stiller den Pokal
Burgdorf: Tribüne im Stadion | Bereits zum 10. Mal wurde das traditionelle Blitz-Turnier um den DATAX-Pokal in den Räumen der bekannten Burgdorfer Unternehmensberatung durchgeführt.
16 Runden lang rauchten die Köpfe und die kleinen grauen Zellen wurden zu Höchstleistungen angespornt. Dabei bewiesen die Spieler der Schach-Sparte des TSV Burgdorf, dass gerade beim Blitz-Schach (je 5 Minuten je Partie für beide Spieler) auch überraschende Wendungen möglich sind und nicht unbedingt immer der vermeintlich Stärkere den Sieg in allen Partien davon trägt. "Doping" in Form von Keksen und Cola wurden dabei vom Veranstalter DATAX bereit gestellt. Die Schachsparte lädt jeden, der ebenfalls - vielleicht auch im fortgeschrittenen Alter - noch seine Gehirnmuskeln trainieren will, unverbindlich zu den Spielabenden jeden Montag um 18.30 Uhr auf der Tribüne im Stadion an der Sorgenser Straße ein. Eventuell ist einer der Neuen beim 11. DATAX-Pokal auf dem Siegerpodest?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.