Schach bei der Landeskirchlichen Gemeinschaft

J. Waldeck (Vorsitzender der Schachsparte des TSV Burgdorf; links) überreicht dem Sieger F. Obert den Pokal der Schachregion Hannover.
Burgdorf: Landeskirchliche Gemeinschaft | Die Schachregion Hannover veranstalte vom 25.1.-15.2.2016 in Zusammenarbeit mit der Schachsparte des TSV Burgdorf ein Schachturnier über 4 Runden in den Räumen der Landeskirchlichen Gemeinschaft Burgdorf, Heinrichstr. 12. Es handelte sich dabei um den Dähnepokal, der an 8 verschiedenen Orten der Region Hannover ausgespielt wird. Im K-O-System wird jeweils der Sieger ermittelt: der jeweilige Finalist spielt auf Bezirksebene weiter. Insgesamt konnten 17 Teilnehmer begrüßt werden. Sieger wurde Fritz Obert, der von J. Waldeck, dem Vorsitzenden der Schachsparte den Pokal der Schachregion überreicht bekam.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.