Kreis-Majestäten 2015 kommen aus Isernhagen und Wettmar

A. Baxmann (Bürgermeister Stadt Burgdorf), Kreiskönig Hans-H. Redeke, Kreiskönigin Kathrin Wölki, Werner Bösche (Präsident KSV Burgdorf), Kreisjuniorenkönigin Bianca Klages, Kreisjugendkönig Niklas Matz und Jörg Hoppe (1. Vors. Burgdorfer SG) (v.l.n.r.)
Burgdorf: Schützenplatz |

Kreiskönigsschießen Burgdorf 2015

Traditionell wurden die Kreiskönige/-Innen vom Kreisschützenverband Burgdorf (KSV) am Samstag, 27.06.2015, in Burgdorf (während des Schützenfestes) ermittelt. Daran teilnehmen durften alle amtierenden Majestäten der 50 Mitgliedsvereine vom „Altkreis“. Insgesamt 137 Schützinnen und Schützen kämpften um die Königstitel!
Der 1. Vorsitzende der Schützengesellschaft Burgdorf, Jörg Hoppe, begrüßte die Gäste im Festzelt. Darunter waren: Alfred Baxmann (Bürgermeister Stadt Burgdorf) mit Frau, Jürgen Riesch mit Frau (Förderer der Schützen), Werner Bösche (Präsident KSV Burgdorf) mit Frau sowie der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ramlingen-Ehlershausen. Ein großes „Danke“ gilt den Sponsoren, es wäre sonst nicht mehr möglich das Kreiskönigsschießen in dieser Form durchzuführen!
Im Anschluß hielten Alfred Baxmann (Bürgermeister der Stadt Burgdorf) und Werner Bösche (Präsident KSV Burgdorf), ihre festlichen Ansprachen. Baxmann wünschte den Schützen und Gästen ein lebendiges, unverkrampftes Fest. Sportliche Leistungen, Tradition und Brauchtum können hier wunderbar miteinander verknüpft werden. Bösche verwies auf ein Plakat im Hintergrund, welches auf den Erhalt der Schützenvereine und Mitgliedergewinnung hinwies. Der Schießsport wird leider oft unterschätzt. Die körperliche und mentale Belastbarkeit des Schützen, bis ins hohe Alter, sind enorm wichtig für die hervorragenden Leistungen (seit 1896 anerkannte olympische Disziplin!). In keinem anderen Sport ist das kameradschaftliche Miteinander von Jung bis Alt so gut verknüpft.
Direkt im Anschluss führte Urs Simanowsky (2. Vors. Burgdorfer SG) die Proklamation der Stadtkönige durch.

Dann war der große Augenblick da: Die Auswertungen der Ergebnisse vom Kreiskönigsschießen 2015 lagen vor! W. Bösche und A. Baxmann gaben die Ergebnisse bekannt:

Kreisjugendkönig: Niklas Matz, SV Isernhagen NB (Gesamtteiler 114,70)
2. Anna-Sophia Brauer, Burgdorfer SG (125,0)
3. Henry Redeke, SV Isernhagen FB (194,70)

Kreisjuniorenkönigin: Bianca Klages, Isernhagen HB (113,30)
2. Nina Graumüller, SG Sehnde (116,50)
3. Melissa Schluckebier-Risse, SV Gut Ziel Wettmar (162,80)

Kreiskönigin: Kathrin Wölki, SV Gut Ziel Wettmar (94,90)
2. Karin Warnecke, SV Fuhrberg (95,3)
3. Katrin Böker, Schützenverein Ilten (103,7)

Kreiskönig: Hans-Heinrich Redeke, SV Isernhagen FB (328,20)
2. Ralf Auras, SG Isernhagen HB (342,50)
3. Reinhard Kluck, SG Anderten (380)

Die Könige/-Innen dürfen nun die Scheiben mit dem alten Kreiswappen in ihre Ortschaften mitnehmen und die Hausgiebel verzieren. Unter großem Beifall wurden die Majestäten geehrt. Wir gratulieren allen Majestäten und Preisträgern mit einem 3-fachen „Gut Schuss!" und wünschen weiter viel Erfolg!
Am Sonntag ging es dann nach dem traditionellen Empfang im Rathaus bei strahlendem Sonnenschein mit dem festlichen Umzug durch die Stadt Burgdorf.

Die gesamte Ergebnisliste ist auf der Homepage des KSV Burgdorf vorhanden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.