Info-Abend: Schmerzen natürlich lindern im Heilstollen

Wann? 22.11.2013 19:00 Uhr

Wo? DRK-Begegnungsstätte "Herbstfreuden", Wilhelmstraße 1B, 31303 Burgdorf DE
Burgdorf: DRK-Begegnungsstätte "Herbstfreuden" |

Selbsthilfegruppe und Experte stellen Alternative zu Medikamenten vor


Zu einem Informationsabend über das Krankheitsbild Morbus Bechterew (ankylosierende Spondylitis) laden die DVMB-Gruppe Burgdorf gemeinsam mit dem Therapeuten Andreas Kettl vom Gasteiner Heilstollen ein.
Besucher erfahren am 22.11.2013 um 19 Uhr in der DRK Begegnungsstätte „Herbstfreuden“, Wilhelmstr. 1b in Burgdorf alles rund um Anwendungsgebiete und Wirkprinzip der sogenannten Radonwärmetherapie bei dieser Erkrankung. Eine abschließende Diskussions- und Fragerunde runden die Veranstaltung ab. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Radonwärmetherapie eignet sich vor allem zur Behandlung von Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, des Bewegungsapparates, der Atemwege und der Haut. Zahlreiche Studien bescheinigen dem Gasteiner Heilklima schmerzlindernde und entzündungshemmende Effekte. Viele Patienten berichten über geringeren Medikamentenbedarf, spürbar weniger Schmerzen bis hin zur Beschwerdefreiheit über viele Monate sowie deutlich mehr Lebensqualität. Im Rahmen der zweistündigen Veranstaltung bekommen Interessierte Antworten auf Fragen wie: Worauf beruhen die Erfolge der Radonwärmetherapie? Wie lange dauert ein Behandlungszyklus? Wie viel kostet eine Einheit? Übernehmen Krankenkassen die Kosten?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.