Der Ermutigungsgedanke der Individualpsychologie

Wann? 16.01.2014 19:30 Uhr bis 16.01.2014 21:30 Uhr

Wo? BMGH, Gartenstraße 28, 31303 Burgdorf DE
Burgdorf: BMGH | „Ermutigung“ ist ein Wort in unserem allgemeinen Sprachgebrauch. In der Individualpsychologie (gegründet von Alfred Adler, 1870-1937) ist die Ermutigung ein zentraler Begriff, der auf einem sehr freundlichen Menschenbild basiert und dessen konkrete Umsetzung uns in vielen Lebenssituationen unterstützen kann, unsere Wahlmöglichkeiten zu erkennen und nutzen.

Wir können durch diese Grundlagen und ganz alltagsnahe Fragen und Übungen neue Einsichten gewinnen, um unsere Lebensaufgaben in Partnerschaft, Familie, privatem und beruflichem Umfeld unverzagt anzugehen und zu mehr Zufriedenheit zu finden.

Menschen, die in ihrer Entwicklung an einem Punkt angekommen sind, an dem sie sich mit einer „anderen Sicht der Dinge“ befassen möchten, können durch den Ermutigungsgedanken und das individualpsychologische Menschenbild zu mehr Freiheit und Klarheit gelangen.

Mit meinem Vortrag möchte ich Ihnen einen Einblick in das Menschenbild und den Ermutigungsbegriff der Individualpsychologie geben.


Leitung: Antje Lemke, Encouraging-Trainierin Schoenaker-Konzept®; Individualpsychologische Beraterin

Kosten: 5,00 €

Zeiten: 16.01.2014 19:30 Uhr
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.