"Stadtradeln" in Burgdorf . . . ?

. . . eine verunsicherte Radfahrerin am "Schwarzen Herzog" in Burgdorf ? . . .
Burgdorf: Kreisel am Schwarzen Herzog | Ist Burgdorf wirklich ein Paradies für Radfahrer geworden ? . . .
. . . oder sind die Radler so verunsichert, daß sie bestimmte erzwungende Radwege in der Stadt Burgdorf, die sie als Gefahrenquelle ansehen, gar nicht erst nutzen ?
Auf der Fahrt von der Weststadt durch die Stadt und dann weiter zur Uetzerstraße, wollte ich diese Situation testen. Ich nahm auf dieser Fahrt meinen Fotoapparat mit. Beim Umfahren des neuen Kreisels am Schwarzen Herzog erwischte ich während dieses Zeitpunkts zufällig 4 Radfahrer, die nicht diesen Kreisel mit ihrem Rad umfuhren, sondern ihr " Rad'l " um den Kreisel herumschoben.
Ist dieses vielleicht ein neue Variante, diesen Kreisel am Schwarzen Herzog sicherer passieren zu können ?
Haben die Bemühungen des "Anzeigers" und der Polizei diese Verängstigungen herausgefordert, ausgelöst ?
Ist hier nicht irgendwo der Wurm drin ?
Außerdem ist festzustellen, daß hauptsächlich ältere Leute mit dem Fahrrad in der Stadt unterwegs sind . Diese Situation erscheint auch logisch, da die jüngere Generation während des Tages der Arbeit nachgehen muß.
Man kann Gebrauchsanweisungen für Radfahrer nicht nur vom Schreibtisch aus "zimmern".
Kann man den Leuten nicht die alte Lebensqualität zurückgeben, in dem man versucht, die Radfahrer aus dem Kreisverkehr herauszuhalten, und für diese eine Regelung ähnlich dem Kreisel an der Weserstraße / Schillerslagerstraße anstrebt ?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.11.2013 | 21:06  
137
Ursula Wilson aus Burgdorf | 18.11.2013 | 18:37  
3.085
Alfred Donner aus Burgdorf | 18.11.2013 | 22:38  
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.11.2013 | 23:21  
3.085
Alfred Donner aus Burgdorf | 24.11.2013 | 20:36  
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 24.11.2013 | 23:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.