Quo vadis SPD ?

Burgdorf: steinwedel | Wenn dieNachricht stimmen sollte, dass von dem noch festzulegenden Mindestlohn z.B. Rentner oder Hartz iV Bezieher ausgenommen sein sollen, dann dürfte das "Thema SPD" wirklich Geschichte werden.

Siehe: http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/...

Schade, die SPD hatte mal wirklich das Zeug eine Volkspartei zu sein. Jetzt ist sie nur noch ein Pöstchen-Sicherungs-Fragment- Fraktion mag man garnicht mehr sagen -.

Falls es Euch noch nicht aufgefallen sein sollte, liebe SPD-Abgeordnete, aber diese Legislaturperiode werdet ihr dermaßen durch den "Merkel-Seehofer-Schäuble-Häcksler" geschrotet, dass nur Eure Pensionsansprüche übrig sein werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
10 Kommentare
1.109
Alter Verwalter aus Naumburg (Saale) | 07.12.2013 | 22:08  
2.573
Henry Gast aus Hannover-Misburg-Anderten | 07.12.2013 | 22:30  
1.109
Alter Verwalter aus Naumburg (Saale) | 07.12.2013 | 23:43  
2.573
Henry Gast aus Hannover-Misburg-Anderten | 08.12.2013 | 00:28  
1.346
Waldemar Kiefer aus Burgdorf | 08.12.2013 | 04:31  
2.327
Hans Jürgen Grebin aus Rostock | 08.12.2013 | 06:55  
2.327
Hans Jürgen Grebin aus Rostock | 08.12.2013 | 11:58  
54.359
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.12.2013 | 17:43  
2.573
Henry Gast aus Hannover-Misburg-Anderten | 08.12.2013 | 23:04  
97
Hans Hoffmann aus Burgdorf | 10.12.2013 | 14:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.