Öffentliche Einwohnerversammlung zu möglichen Standorten für Flüchtlingsunterkünfte in Burgdorf

Am Mittwoch, dem 27. Januar 2016 um 19:00 Uhr lädt die Stadt Burgdorf zu einer öffentlichen Einwohnerversammlung im StadtHaus, Sorgenser Str. 31, 31303 Burgdorf ein.

Tagesordnung:

- Begrüßung / Einleitung
- Vorstellung von möglichen Standorten für Flüchtlingsunterkünfte in Burgdorf
- Beantwortung von Fragen / Diskussion.




Herr Kurt-Ulrich-Schulz (WGS) stellt im Anzeiger von Burgdorf und Uetze fest, dass mit der Ausweisung von Flüchtlingsunterkünften in den Wohngebieten Habichtshorst und Lippoldstraße mit erheblichen Problemen gerechnet werden kann.

Wo können also im Einklang mit der Wohnbevölkerung von Burgdorf sozialverträgliche neue Flüchtlingsunterkünfte entstehen?

Kann die gewünschte Integration gelingen, wenn Flüchtlinge zumeist nur an der Peripherie von Burgdorf untergebracht werden?

Machen Sie sich selbst ein Bild, diskutieren Sie mit!

Herzlichst Dirk Schwerdtfeger
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
14 Kommentare
54.750
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.01.2016 | 17:14  
383
Dirk Schwerdtfeger aus Burgdorf | 26.01.2016 | 18:26  
1.472
Christine Gross aus Burgdorf | 27.01.2016 | 09:46  
1.472
Christine Gross aus Burgdorf | 27.01.2016 | 09:53  
54.750
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.01.2016 | 17:52  
9.452
Beate Rühmann aus Burgdorf | 28.01.2016 | 08:52  
1.472
Christine Gross aus Burgdorf | 28.01.2016 | 09:43  
702
Wolfgang Obst aus Burgdorf | 28.01.2016 | 12:45  
1.472
Christine Gross aus Burgdorf | 28.01.2016 | 16:47  
1.472
Christine Gross aus Burgdorf | 28.01.2016 | 20:51  
1.472
Christine Gross aus Burgdorf | 28.01.2016 | 22:28  
54.750
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.01.2016 | 03:23  
1.472
Christine Gross aus Burgdorf | 30.01.2016 | 08:22  
54.750
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.01.2016 | 20:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.