Nordstraße - CDU gegen teure Baumanpflanzungen und Parkbuchten

Die CDU-Fraktion lehnt die aufwändigen Baumanpflanzungen in der Nordstraße ab. „30.000 € für das Anpflanzen von drei Bäumen auszugeben ist verantwortungslos“, kritisiert CDU-Fraktionsvorsitzender Mirco Zschoch die Haltung der rot-grünen Mehrheitsgruppe. „SPD und Grüne brillieren wieder einmal mit ihrer Kernkompetenz, dem großzügigen Umgang mit dem Geld der Steuerzahler und Anlieger“, so Zschoch weiter. Dieses Beispiel mache erneut deutlich, dass bei SPD und Grünen kein ernsthafter Sparwille bestehe.

Der von der Verwaltung ins Spiel gebrachte Vorschlag, auf den Verzicht von Baumrosten (ca. 12.000 €) oder Wurzelschutzbahnen (ca. 8.500 €) überzeugt nicht, da Folgeschäden und Müllverschmutzungen die Folge wären.

Dem Wunsch der Mehrheit der Anlieger entsprechend hat sich die CDU-Fraktion darüber hinaus für den Verzicht auf Parkbuchten und die Beibehaltung der derzeitigen Parkaufstellung ausgesprochen.

Leider hat der Verwaltungsausschuss am 28.01.2014 gegen die Stimmen der CDU mit rot-grüner Mehrheit dem Ausbauprogramm der Verwaltung zugestimmt.
Die CDU erwägt daher, den Vorgang der Kommunalaufsicht und dem Bund der Steuerzahler zur Prüfung vorzulegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
101
Harald Baumgarten aus Burgdorf | 01.02.2014 | 21:21  
536
Mirco Zschoch aus Burgdorf | 04.02.2014 | 22:30  
101
Harald Baumgarten aus Burgdorf | 05.02.2014 | 08:46  
2.576
Jürgen Hey aus Burgdorf | 16.02.2014 | 01:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.