Kreuzung Uetzer Straße / Ostlandring

Burgdorf: Ostlandring,Uetzer Straße | Als ich heute durch Burgdorf gefahren bin ist mir aufgefallen das an der Kreuzung Uetzer Straße / Ostlandring die Vorfahrt geändert wurde. Es weist allerdings kein Schild auf die geänderte Regel hin. Ebenfalls ist mir aufgefallen das nun durchgängige Radwege markiert wurden. Auf der Uetzer Str. wurde mitten auf der Fahrbahn eine Verkehrsinsel platziert die den Radfahrern das abbiegen nach links erleichtern soll um dann verbotener Weise auf den als Gehweg ausgeschilderteten Weg weiterzufahren. ( Oder ich irre mich und dort sollen unentschlossene Radfahrer leichter wenden können.)
Aber das Gesellenstück ist die Schaltung der Ampelanlage. Stau von allen vier Seiten
derartiges habe ich dort noch nie erlebt.
Vermutlich soll so der Verkehr auf der Umgehungsstraße entzerrt werden.
Schon kontraproduktiv was sich die Verantwortlichen dort erlaubt haben. Erst Umgehungsstraße bauen dann die Zufahrt erschweren.
Ich für mein Teil werde in Zukunft wieder durch die Stadt fahren .Das ist allemal besser als ewig vor der Ampel zustehen.
Vielleicht ist das auch so gewollt um Kaufkraft in die "beruhigte" Innenstadt zum gemütlichen Einkauf zu locken.

Lg Theo
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.