Kommunalaufsicht stellt Burgdorfs finanzielle Leistungsfähigkeit in Frage

Nach Einschätzung der Kommunalaufsicht ist die finanzielle
Leistungsfähigkeit der Stadt Burgdorf dauerhaft nicht gegeben. Diese Einschätzung vertritt die Kommunalaufsicht in ihrem Schreiben zur Genehmigung des Haushaltes der Stadt Burgdorf für das Jahr 2015.

„Die Stellungnahme der Kommunalaufsicht ist eine kräftige Watsche für den Bürgermeister und die Ratskollegen von SPD, Grünen und WGS, die dem Haushalt bedenkenlos zugestimmt haben“, stellt CDU-Fraktionsvorsitzender Mirco Zschoch fest.

Mit ihrer Warnung, dass eine Verdoppelung der städtischen Schulden innerhalb eines Jahres drohe und damit auch die Zinsbelastung deutlich ansteige, bestätige die Kommunalaufsicht die seit langem von der CDU vorgebrachte Kritik, so Zschoch.

„Wir brauchen endlich einen ehrlichen Kassensturz, eine gründliche Kalkulation des Investitionsstaus und ein nachhaltiges Konzept zu Haushaltssanierung“, fordert der CDU-Fraktionschef.

Das Schreiben der Kommunalaufsicht ist über das Ratsinformationssystem öffentlich zugänglich.

http://www.burgdorf-ratsinfo.de/bi/do0040.php?__cs...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
2.576
Jürgen Hey aus Burgdorf | 08.03.2015 | 16:25  
88
Rüdiger-Mirco Nijenhof aus Burgdorf | 09.03.2015 | 09:14  
4.325
k-h wulf aus Garbsen | 11.03.2015 | 16:38  
2.576
Jürgen Hey aus Burgdorf | 11.03.2015 | 22:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.