Immer mehr Burgdorfer fordern das Kennzeichen “BU” zurück

Seit Monaten erreichen uns immer neue Bitten von Burgdorfer Bürgern, uns weiterhin für das Wahlkennzeichen BU stark zu machen (wir berichteten bereits).
Wir haben Kontakt zu vielen Stellen, wie der Region Hannover, aufgenommen und arbeiten daran, “BU” zurück nach Burgdorf zu holen.
Dazu arbeiten wir auch weiterhin mit Professor Dr. Ralf Bochert von der Hochschule Heilbronn zusammen.
Doch leider klingt auch weiterhin der Tenor seitens der Region Hannover eher ablehnend.
Auch Bürgermeister Baxmann meinte vor einiger Zeit “Wir haben wichtigere Themen.”, und zeigt damit sein Desinteresse, sich bei der Region Hannover für die Interessen der über 70% der Bürger einzusetzen.

Wir haben von Professor Bochert folgenden interessanten Linktip zu diesem Thema erhalten:

Link zur FAZ

Besonders erwähnenswert ist folgender letzter Absatz:

“Das Bundesverkehrsministerium tut damit den Bürgermeistern einen Gefallen, die natürlich für die Reform waren, nachdem Bocherts Studie gezeigt hatte, dass ihre Wähler sie wollten. Noch dazu kostet das Ganze nichts, bringt im Gegenteil sogar kleine Beträge in die Kasse, wenn neue Kennzeichen beantragt werden. Die vielleicht einzige Gefahr für Politiker bestand darin, so zu tun, als hätten ihre Städte und Gemeinden keine anderen Probleme.”

Kennen wir diesen Satz nicht irgendwo her???
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
18
Bernd Hase aus Wedemark | 30.07.2014 | 14:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.