Einladung zur Bürgersprechstunde in Sorgensen

Helfende Hände werden benötigt

Ortsvorsteher Dirk Schwerdtfeger lädt für Freitag, den 11. März 2016, 19.30 Uhr, zu einer Bürgersprechstunde in die Schützenkate nach Sorgensen ein.

Thema wird die Unterbringung von Flüchtlingen im eigenen Ortsteil sein.

Als Gastredner wird zunächst der Ehrenvorsitzende der FDP Region Hannover, Dieter Lüddecke, zur Situation der Flüchtlinge in der Region und deren Aufenthaltsstatus vortragen.

Danach wird Ortsvorsteher Dirk Schwerdtfeger die von der Stadt Burgdorf identifizierten Standorte für Flüchtlingsunterkünfte im Bereich Sorgensen vorstellen. Dazu hat er weitere Informationen speziell zum Standort Hauptstrasse bei der Stadtverwaltung angefordert.

Schwerdtfeger möchte in den anschließenden Gesprächen erfahren, wie die Bürgerinnen und Bürger aus Sorgensen zu den Standorten stehen, welche Möglichkeiten von ersten Integrationsmaßnahmen von ihm geplant und von allen mitgetragen werden sollten und welche Willkommensatmosphäre sich daraus ergeben kann. Als positive Erfahrungen möchte er die Maßnahmen in Schillerslage sowie die Angebote des Burgdorfer Mehrgenerationenhauses nutzen.

Am Ende der Veranstaltung soll eine Arbeitsgruppe gebildet werden, die den Flüchtlingen hilft, am Integrationsprozess aktiv teilzunehmen.

Herzlichst Dirk Schwerdtfeger
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.