Bürgermeister weicht Fragen aus

31.10.2013 | Burgdorf

Auf der Ratssitzung im Oktober wollte B!G vom Bürgermeister wissen, wie er es dem Steuerzahler erklären möchte, daß wenn die von B!G initiierte Petition Erfolg haben sollte und der Wegweiser bereits auf dem Spittaplatz eingebaut ist, nun erneute Kosten auf den Steuerzahler für die Umsetzung auf den Rathausvorplatz entstehen, obwohl der Rat frühzeitig von der Petition gewusst hat.
Doch der Bürgermeister ließ diese Frage offen.

Wenige Tage später forderte B!G den Bürgermeister noch einmal schriftlich auf, zu den Fragen Stellung zu nehmen.

Doch wieder wich dieser den Fragen nur aus.

Bürgernähe sieht anders aus!

Die Schriftstücke können Sie hier einsehen:
http://big-burgdorf.info/beitrag/buergermeister-ba...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.