1.Stammtisch war ein voller Erfolg

4.12.2013 | Bistro Garfield

Der erste öffentliche Stammtisch der BürgerInteressenGemeinschaft war ein voller Erfolg.
Obwohl dies der erste Stammtisch gewesen ist und natürlich noch nicht bei jedem Burgdorfer bekannt ist, nahmen einige Interessierten an der familiären Runde teil und waren sichtlich überrascht, dass die anwesenden Mitglieder eigentlich ganz normale Bürger sind und genauso etwas bewegen wollen wie die Gäste selbst.
Bei den interessanten Diskussionen über viele verschiedenen Themen zeigte man sich einig, dass es in Burgdorf so nicht weitergehen kann und es wurden viele Ideen erörtert.
Ganz großes Thema war der unverschämte Einbau der Bronze-Richtungspfeile auf dem Spittaplatz, und wieder einmal wurde der B!G bestätigt, wie wichtig dieses Thema den Bürgerinnen und Bürgern aus Burgdorf ist.
"Fast jeder kennt jemanden, der Vertriebener ist oder ist sogar selbst betroffen, sei es als Flüchtling oder als Nachkomme.", meinte einer der Anwesenden, "Somit ist ein Großteil der Bürgerinnen und Bürger von Haus aus an den Richtungspfeilen interessiert."

Viele Ideen und Inspirationen wurden gesammelt und werden nun ausgewertet und nach Möglichkeit umgesetzt.

Fazit: Dafür, dass es der erste Stammtisch war, wurde dieser sehr gut angenommen.
Wenn die B!G diesen nun noch bekannter macht und weitere Akzente setzt, so wird diese regelmäßige Veranstaltung ein beliebter Treffpunkt für alle Bürgerinnen und Bürger werden, um sich auszutauschen, anzuregen und gemeinsam gegen politische Willkür zu kämpfen.
"Wir freuen uns bereits auf den nächsten Stammtisch am 7.1.2014!", so der 1. Vorsitzende Nicolas Richter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.