Leine-Radweg

Burgdorf: Spittaplatz | Für Mittwoch war noch schönes Wetter angesagt. Für die Aktion Stadtradeln sollten noch mal einige Kilometer geradelt werden. Sieben Radler standen vor der Entscheidung: Aller- oder Leine-Radweg?

Es wurde dann der Leine-Radweg. Da das Ziel in Eikeloh vorgegeben war wollte die Gruppe die ersten 25 Kilometer sparen und fuhren mit der S-Bahn nach Hannover. Dort ging es in der Nähe der Altstadt an die Leine, die in diesem Bereich sehr idyllisch ihren Weg durch Hannover sucht. Über viele Brücken radelte die Gruppe den Leine-Radweg entlang.

Landschaftliche ist der Leine-Radweg sehr reizvoll. Aber die Radwege sind teilweise eine Katastrophe. Schotterstrecken mit grobkörnigen Schotter wechselten sich ab mit sandigen Wegen oder Betonplatten, die teilweise so stark gebrochen waren, dass man an den Rillen stark aufpassen mußte.

Einer der ehemaligen reizvollsten Strecke in der Nähe von Garbsen ist jetzt nur auf eigene Gefahr zu befahren, da dort Abbrüche stattgefunden haben. Der neue Weg führt über einige Kilometer an der Autobahn entlang.

In Neustadt wurde eine Rast eingelegt. Einige wollten ihren Akku aufladen. Leider waren einige Geschäftsleute am zentralen Platz dort nicht sehr radfahrerfreundlich und lehnten ab (angeblich weil es keine Steckdosen geben würde)! Wenn man bedenkt, dass 1/2 Std. Ladezeit noch nicht mal 4 cent kosten, sollte sich an dieser Einstellung doch etwas ändern. Wir haben dann doch eine nette Gaststätte gefunden und haben dann dort unseren Umsatz gemacht!

Danach radelte die Gruppe weiter bis Schwarmstedt. Obwohl zwischendurch auch hier eine Warnung vor Wölfen stand, habe wir keinen gesehen.

Dann stand die Entscheidung an: Entweder ein schönes Kaffee in Eikeloh oder ein Bio-Hof in Eilte oder Beides. Da es jedoch schon recht spät war, bekam das Kaffee Vorrang.

Nach einer gemütlichen Runde radelte die Gruppe dann weiter nach Hodenhagen zum Bahnhof. Der Wetterbericht hatte recht und es wurde windiger und ein paar Regentropfen fielen auch.

Fazit: 100 km, Wetter sehr gut, Wind oft von hinten, aber die Radwege :-(( - nicht nur wir schimpften!
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.