Nikolausbesuch in der Partnergemeinde St. Marien/Schönebeck

Burgdorf: St. Nikolauskirche | Nikolausbesuch in der Partnergemeinde St. Marien/Schönebeck

Auch in diesem Jahr besuchte der Nikolaus der katholischen St. Nikolaus-Pfarrgemeinde aus Burgdorf die Jungen und Mädchen der St. Norbert-Gemeinde Calbe und der St. Marien-Gemeinde Schönebeck. Mit einem Sack voller Überraschungen fuhren am vergangenen Freitag Wolfgang Obst und Wolfgang Buckmann, begleitet von Angelika Obst, nach Schönebeck an der Elbe. Es war der 24. Besuch der Burgdorfer Partnergemeinde am Nikolaustag. In Schönebeck bereiteten die über 50 Jungen und Mädchen zusammen mit ihren Eltern, Oma und Opa und den verantwortlichen der Gemeinde, einen überwältigenden Empfang. In lockerer, fröhlicher Runde wurde viel gesungen und natürlich Gedichte zum Nikolaustag und zur Vorweihnacht vorgetragen. Diesmal auch wieder begleitet von Gitarrenklängen. Der Nikolaus war über all das Vorgetragene hocherfreut und beschenkte die Jungen und Mädchen reichlich. Er bedankte sich aber auch für die Vorbereitungen zu diesem Nachmittag bei Maria Scherbaum der Gemeindereferentin und Angelika Naumann vom Pfarrgemeinderat sowie bei Pfarrer Thomas Thorak und Pfarrer Denzel, von die Jungen und Mädchen zu erzählen wussten, dass alle drei das ganze Jahr über brav gewesen sei. Und das freute den Nikolaus ganz besonders. Bei so viel braven Kindern und Erwachsenen versprach der Nikolaus auch im kommenden Jahr wieder zu kommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.