Kunstausstellung "Pompeji: Die Archäologie und der Vesuv" mit Werken aus der Region Hannover

Ausstellungsplakat: Pompei, l'Archeologia e il Vesuvio presso il Real Polverificio Borbonico (Scafati - SA) (Foto: (Foto: Angela Caporaso))
Vielfältige Kunstwerke zum Thema "Pompeji: Die Archäologie und der Vesuv" werden derzeit in den Räumen der ehemaligen königlichen Pulverfabrik Scafati am Golf von Neapel ausgestellt. Rund 300 Bilder, Fotografien, Collagen, Frottagen sind über das Postsystem aus aller Welt nach Süditalien geschickt worden und können dort seit dem vergangenen Wochenende bis zum 19. März 2016 angesehen werden. Anfang des Jahres hatte Carlo Manfredi, ehemaliger künstlerischer Leiter der Stadt Pompeji die Idee zur Ausstellung und mit Kurator und Künstler Domenico Severino, im Laufe des Jahres, an der Realisierung gearbeitet. Unterstützung fanden beide bei dem Kulturministerium, Antonio Laub, und dem Direktor der Kulturabteilung der Stadt, Vittorio Minneci. Neben vielen italienischen Arbeiten, hat der Aufruf auch Künstler aus Argentinien, Chile, Deutschland, England, Frankreich, Griechenland, Indien, Japan, Kanada, Korea, Portugal, Rumänien, Russland, Serbien, Spanien, der Schweiz, der Türkei und den USA inspiriert Arbeit zu entsenden.

Die Vielfältigen „Kommunikationssprachen“ in dieser einzigartigen Ausstellung wurden aus dem Kulturetat von der Stadt Pompeji besonders gefördert. Die Erwartungen zu dieser Ausstellung wurden bei weitem übertroffen, bereits nach einigen Tagen waren Künstlerinnen und Künstler aus 30 Ländern der Welt in diesen Entstehungsprozess eingebunden. Der italienische Aufruf erreichte auch die Region Hannover. Susanne Schumacher und Lars Schumacher beteiligten sich mit eigenständigen Kunstarbeiten, die für diese Ausstellung angefertigt wurden und später in der Stadt Pompeji verbleiben. Steht bei der Arbeit von Susanne Schumacher vor allem der künstlerische Ausdruck über die Möglichkeit der Fotografie im Fokus, so ist der Ansatz bei Lars Schumacher in seiner Arbeit auf Holz eine Assoziation mit den Grundbedürfnissen des Menschen zu sehen.

Ausstellung vom 20. Dezember 2015 bis 19. März 2016 im Zentrum für Kultur und Kunst der Stadtgalerie für zeitgenössische Kunst / City Gallery of Contemporary Art Real Polverificio Borbonico, Centro per la Cultura e le Arti, Galleria Comunale d'Arte Contemporanea, Via Pasquale Vitiello, 106 - Scafati (SA)
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.